tweaker.ch Forum
Registrierung RSS Feed Selector Kalender Mitgliederliste Marktplatz Userbewertung Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

tweaker.ch Forum » Overclocking, Modding und Kühlung » Electronica » Arduino Projekte » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (8): « erste ... « vorherige 6 7 [8] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Arduino Projekte 2 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
OutOfRange   Zeige OutOfRange auf Karte
3dfx forever


images/avatars/avatar-2766.gif

Dabei seit: 30.06.2002
Beiträge: 6.449
Ort: CH:\Wasseramt (da fühl i mi Dahoam)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Verwende das DC Netzteil gleich auch zum Speisen des Arduinos und schalte die DC Seite Wink
Oder kauf irgendwelche programmierbaren LED stripes und bau neben der dezenten Beleuchtung noch eine Discofunktion ein Gap
08.02.2016 20:29 OutOfRange ist offline E-Mail an OutOfRange senden Beiträge von OutOfRange suchen Nehme OutOfRange in deine Freundesliste auf
Poly
Innenausstattungskenner


Dabei seit: 22.03.2002
Beiträge: 310
Ort: Stadt Bärn !

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hehe Smile Was ich noch hätte wär ne Rolle (5meter) an RGB LED .. dann müsste ich einfach ne brauchbare Stromquelle haben. Ich fange erst langsam an mit dem ganzen und baue paar Sachen auf EveryCircuit und versteh noch nicht so wirklich alles. Denke ich fange mal klein an und baue dann aus, bevor ich die Wohnung in Brand stecke mit meinen Experimenten Big Grin
08.02.2016 20:31 Poly ist offline E-Mail an Poly senden Beiträge von Poly suchen Nehme Poly in deine Freundesliste auf Füge Poly in deine Kontaktliste ein
ReDiculum   Zeige ReDiculum auf Karte
Jetz ischs duss!


images/avatars/avatar-2587.jpg

Dabei seit: 03.11.2002
Beiträge: 1.224
Ort: Mutschellen

Themenstarter Thema begonnen von ReDiculum
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe mir ein Hochbeet zugelegt und die Bewässerung automatisiert. Ist noch nicht 100%ig fertig.

Dateianhänge:
jpg IMG_20170405_220620.jpg (246 KB, 387 mal heruntergeladen)
jpg IMG_20170501_162618.jpg (205 KB, 390 mal heruntergeladen)
jpg IMG_20170501_162933.jpg (66 KB, 396 mal heruntergeladen)
jpg IMG_20170501_164408.jpg (114,50 KB, 402 mal heruntergeladen)


__________________

Noti: DELL XPS L502x / Intel i7-2630QM @ 2.0Ghz / 8GB DDR3 / OCZ Agility3 240GB SSD / GeForce GT540M 2GB / Win 7
Server: Shuttle XS35GTV2/ Intel Atom CPU D52 @ 1.80GHz / 4GB DDR2 / 180GB SSD + 2x 2TB SATA (rsync) / Debian Jessie
vServer (Frantech): OpenVZ / 15GB HD / 128MB RAM / 500GB\Mnt / Debian Wheezy
Workstation keine :P


03.05.2017 13:25 ReDiculum ist offline Homepage von ReDiculum Beiträge von ReDiculum suchen Nehme ReDiculum in deine Freundesliste auf Füge ReDiculum in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von ReDiculum anzeigen
seng   Zeige seng auf Karte
Delta Gehörgeschädigter


Dabei seit: 28.05.2002
Beiträge: 619
Ort: Aargau

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hoi,

spannend. Woher hast du das Magnetventil? Schaltest du es über ein Relais und einem 12V Netzteil?

Gruss
Seng
03.05.2017 14:00 seng ist offline E-Mail an seng senden Homepage von seng Beiträge von seng suchen Nehme seng in deine Freundesliste auf
Inosin   Zeige Inosin auf Karte
Widerstand-Falscheinlöter


images/avatars/avatar-2967.jpg

Dabei seit: 01.02.2006
Beiträge: 2.031
Ort: Zollikofen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist das ein Magnetventil, dass mit der Ausgangsspannung vom Arduino auskommt?

Falls ja, woher, wieviel? Gap

__________________
GAMING: MSI Z270I Gaming Pro Carbon / i7 7700K / HyperX Fury DDR4 2666MHz 32GB / Thermaltake custom loop / MSI GTX 1070 Gaming 8GB / Samsung 840 Evo 250GB / Crucial MX100 512GB / Crucial MX200 1TB / WD-Green 3TB / 2x ASUS PB278Q 2560 x 1440 / Corsair HX860

- www.ocaholic.ch - More is always better! ... visit and register -

- www.watercooled.ch - be cool! -

03.05.2017 15:21 Inosin ist offline E-Mail an Inosin senden Homepage von Inosin Beiträge von Inosin suchen Nehme Inosin in deine Freundesliste auf
Inosin   Zeige Inosin auf Karte
Widerstand-Falscheinlöter


images/avatars/avatar-2967.jpg

Dabei seit: 01.02.2006
Beiträge: 2.031
Ort: Zollikofen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn ich das mit der Bewässerung so sehe, kommt mir etwas in den Sinn, das ich eigentlich schon lange mal machen wollte.

Bräuchte jedoch ein wenig Hilfe bezüglich der Einkaufsliste, hab mit Elektronik nicht übermässig viel am Hut. Einfache Schaltungen verstehe ich zwar, aber viel mehr dann auch nicht.

Der Plan wäre folgendes:

Ich habe einen Tank und ein Becken und möchte, dass bei leerem Becken der Tank nachgefüllt wird, wenn das Niveau einen gewisser Wert unterschreitet. Dazu brauche ich sicherlich zwei Schwimmerschalter, ein Logic Board und ein Ventil, aber was noch?

Ich hab da mal zwei Skizzen gemacht, wie ich mir das vorstelle. (Sorry, habs einfach so gezeichnet, wie es für mich Sinn macht)

Dateianhänge:
png Schema1.png (13 KB, 303 mal heruntergeladen)
png Schema 2.png (14,18 KB, 298 mal heruntergeladen)


__________________
GAMING: MSI Z270I Gaming Pro Carbon / i7 7700K / HyperX Fury DDR4 2666MHz 32GB / Thermaltake custom loop / MSI GTX 1070 Gaming 8GB / Samsung 840 Evo 250GB / Crucial MX100 512GB / Crucial MX200 1TB / WD-Green 3TB / 2x ASUS PB278Q 2560 x 1440 / Corsair HX860

- www.ocaholic.ch - More is always better! ... visit and register -

- www.watercooled.ch - be cool! -

04.05.2017 09:49 Inosin ist offline E-Mail an Inosin senden Homepage von Inosin Beiträge von Inosin suchen Nehme Inosin in deine Freundesliste auf
GP   Zeige GP auf Karte
Software Tuner


Dabei seit: 16.05.2003
Beiträge: 1.215

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Für das gäbe es Einfacheres als Arduinos, aber sonst klappt das schon fast. Sensoren 1 und 2 an die Steuerung verbinden als Inputs, Ventil als Output und vielleicht willst du noch kontrollieren, ob bei offenem Ventil auch wirklich Wasser fliesst.

Velocio SPS sind genau für solche Sachen gemacht. Das kleinste Modell mit 6 In- und Outputs reicht schon, falls dein Schwimmschalter digital ist. Und die Programmierung der Dinger ist geschenkt.
04.05.2017 10:33 GP ist offline E-Mail an GP senden Beiträge von GP suchen Nehme GP in deine Freundesliste auf
Inosin   Zeige Inosin auf Karte
Widerstand-Falscheinlöter


images/avatars/avatar-2967.jpg

Dabei seit: 01.02.2006
Beiträge: 2.031
Ort: Zollikofen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Keine Ahnung, ist der digital?

https://www.distrelec.ch/de/schwimmersch...e=25&simi=93.86

Dann nehme ich einfach ein Magnetventil mit bspw. 24VDC und haue ein Relais in die Stromversorgung, den ich dann mit der SPS steuere, oder kann ich das auch direkt machen?

Ich merke grad, dass ich echt einDefizit habe, was solche Anwendungen angeht. Ich weiss ungefähr was ich brauche, aber wie die Dinger heissen und was zusammen passt, da hörts schonwieder auf...

__________________
GAMING: MSI Z270I Gaming Pro Carbon / i7 7700K / HyperX Fury DDR4 2666MHz 32GB / Thermaltake custom loop / MSI GTX 1070 Gaming 8GB / Samsung 840 Evo 250GB / Crucial MX100 512GB / Crucial MX200 1TB / WD-Green 3TB / 2x ASUS PB278Q 2560 x 1440 / Corsair HX860

- www.ocaholic.ch - More is always better! ... visit and register -

- www.watercooled.ch - be cool! -

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Inosin: 04.05.2017 11:46.

04.05.2017 10:54 Inosin ist offline E-Mail an Inosin senden Homepage von Inosin Beiträge von Inosin suchen Nehme Inosin in deine Freundesliste auf
pyro   Zeige pyro auf Karte
Bios-Tuner


images/avatars/avatar-2266.jpg

Dabei seit: 12.12.2004
Beiträge: 1.978

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wozu so kompliziert?

Zwei Schwimmerschalter, Magnetventil und Relais brauchtst du sowieso.
Also mach einfach eine Selbsthaltung mit dem Relais (bestenfalls über einen zweiten Schaltkontakt) und du hast was du brauchst.
Dazu ein Arduino, Mini SPS etc. zu verwenden ist totaler overskill und mach es nur unnötig kompliziert.

Oder noch einfacher, einfach ein Schwimmerschalter der direkt das Ventil schaltet.
Kannst dann halt einfach nicht so sauber zwei unterschiedliche Schaltlevel einstellen. Ist dann einfach ein Einschaltniveau und ein Ausschaltniveau dass irgendwo leicht darüber liegt.
Aber vieleicht reicht dir das ja bereits.

__________________
Kenne nicht deine Pflichten, sondern deine Rechte.
Denn an deine Pflichten wird man dich noch oft genug erinnern!


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von pyro: 07.05.2017 10:08.

07.05.2017 10:03 pyro ist offline E-Mail an pyro senden Beiträge von pyro suchen Nehme pyro in deine Freundesliste auf
GP   Zeige GP auf Karte
Software Tuner


Dabei seit: 16.05.2003
Beiträge: 1.215

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Inosin
Keine Ahnung, ist der digital?

https://www.distrelec.ch/de/schwimmersch...e=25&simi=93.86

Dann nehme ich einfach ein Magnetventil mit bspw. 24VDC und haue ein Relais in die Stromversorgung, den ich dann mit der SPS steuere, oder kann ich das auch direkt machen?


Der Sensor ist gut, entweder Kontakt offen oder geschlossen. Eine Steuerung gibt prinzipiell nur Signale raus, ist also nicht geeignet, um grosse Lasten zu schalten - deshalb geht man da über das Relais, genau.

Natürlich kann man diese einfache Funktionalität auch ohne Steuerung realisieren, aber erfahrungsgemäss möchte man das ziemlich bald noch erweitern und dann lohnen sich diese 40.- dann doch.
07.05.2017 13:15 GP ist offline E-Mail an GP senden Beiträge von GP suchen Nehme GP in deine Freundesliste auf
Inosin   Zeige Inosin auf Karte
Widerstand-Falscheinlöter


images/avatars/avatar-2967.jpg

Dabei seit: 01.02.2006
Beiträge: 2.031
Ort: Zollikofen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank für die Inputs.

Habe mir noch gedacht, wenn ich das schon mache, dann kann ich auch gleich ein Display dranschrauben und Temperatur, Leitwert und PH Wert ausmessen.

Muss mich da wohl mal gründlich einlesen, gibt ja diverse how-to`s

__________________
GAMING: MSI Z270I Gaming Pro Carbon / i7 7700K / HyperX Fury DDR4 2666MHz 32GB / Thermaltake custom loop / MSI GTX 1070 Gaming 8GB / Samsung 840 Evo 250GB / Crucial MX100 512GB / Crucial MX200 1TB / WD-Green 3TB / 2x ASUS PB278Q 2560 x 1440 / Corsair HX860

- www.ocaholic.ch - More is always better! ... visit and register -

- www.watercooled.ch - be cool! -

07.05.2017 16:26 Inosin ist offline E-Mail an Inosin senden Homepage von Inosin Beiträge von Inosin suchen Nehme Inosin in deine Freundesliste auf
ReDiculum   Zeige ReDiculum auf Karte
Jetz ischs duss!


images/avatars/avatar-2587.jpg

Dabei seit: 03.11.2002
Beiträge: 1.224
Ort: Mutschellen

Themenstarter Thema begonnen von ReDiculum
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Inosin
Ist das ein Magnetventil, dass mit der Ausgangsspannung vom Arduino auskommt?

Falls ja, woher, wieviel? Gap
Zitat:
Original von seng
Hoi,

spannend. Woher hast du das Magnetventil? Schaltest du es über ein Relais und einem 12V Netzteil?

Gruss
Seng
Hallo zäme. Es ist ein 12V Ventil von Banggood für knapp 5 Stutz.
Ein 12V Netzteil speist den Arduino über den RAW Eingang. Der Digitale Pin8 schaltet ein Hochleistungstransistor (TO Bauteil auf dem Bild) mit 12V vom Netzteil für das Ventil. Eine Diode fängt die Rückspannungensspitzen ab, welche beim Schliessen des Ventils entstehen könnten (Magnet)

Die Feuchtigkeitssensoren laufen mit 5V vom Arduino. Der TFT ist mit 3.3V betrieben. Da habe ich ein L78L33 und einen CD4050 Logic-Shifter, um die Datenpins ebenfalls von 5V auf 3.3V zu bringen.

__________________

Noti: DELL XPS L502x / Intel i7-2630QM @ 2.0Ghz / 8GB DDR3 / OCZ Agility3 240GB SSD / GeForce GT540M 2GB / Win 7
Server: Shuttle XS35GTV2/ Intel Atom CPU D52 @ 1.80GHz / 4GB DDR2 / 180GB SSD + 2x 2TB SATA (rsync) / Debian Jessie
vServer (Frantech): OpenVZ / 15GB HD / 128MB RAM / 500GB\Mnt / Debian Wheezy
Workstation keine :P


07.05.2017 21:31 ReDiculum ist offline Homepage von ReDiculum Beiträge von ReDiculum suchen Nehme ReDiculum in deine Freundesliste auf Füge ReDiculum in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von ReDiculum anzeigen
Inosin   Zeige Inosin auf Karte
Widerstand-Falscheinlöter


images/avatars/avatar-2967.jpg

Dabei seit: 01.02.2006
Beiträge: 2.031
Ort: Zollikofen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann brauche ich wohl Sowas und Diesen hier, This one, ne` Tüte davon, Etwas davon

Was noch?

https://www.distrelec.ch/de/elektromagne...e=25&simi=88.74

__________________
GAMING: MSI Z270I Gaming Pro Carbon / i7 7700K / HyperX Fury DDR4 2666MHz 32GB / Thermaltake custom loop / MSI GTX 1070 Gaming 8GB / Samsung 840 Evo 250GB / Crucial MX100 512GB / Crucial MX200 1TB / WD-Green 3TB / 2x ASUS PB278Q 2560 x 1440 / Corsair HX860

- www.ocaholic.ch - More is always better! ... visit and register -

- www.watercooled.ch - be cool! -

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Inosin: 08.05.2017 10:06.

08.05.2017 10:01 Inosin ist offline E-Mail an Inosin senden Homepage von Inosin Beiträge von Inosin suchen Nehme Inosin in deine Freundesliste auf
ReDiculum   Zeige ReDiculum auf Karte
Jetz ischs duss!


images/avatars/avatar-2587.jpg

Dabei seit: 03.11.2002
Beiträge: 1.224
Ort: Mutschellen

Themenstarter Thema begonnen von ReDiculum
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Einkaufsliste sieht mal gut aus für ein Prototyp. Wenn alles funzt, kannst du dir es ja auch in einem Gehäuse verbauen.

Playzone ist ziemlich teuer. Das Relais kriegst du für ein 1/3 des Preises beim Mikroshop und ein Uno Klonauch.
Ein Widerstandssortiment habe ich vom Conrad mal gekauft. Bekommt man in einer schönen Sortimentsbox und reicht für die nächsten Projekte aus.

__________________

Noti: DELL XPS L502x / Intel i7-2630QM @ 2.0Ghz / 8GB DDR3 / OCZ Agility3 240GB SSD / GeForce GT540M 2GB / Win 7
Server: Shuttle XS35GTV2/ Intel Atom CPU D52 @ 1.80GHz / 4GB DDR2 / 180GB SSD + 2x 2TB SATA (rsync) / Debian Jessie
vServer (Frantech): OpenVZ / 15GB HD / 128MB RAM / 500GB\Mnt / Debian Wheezy
Workstation keine :P


10.05.2017 22:29 ReDiculum ist offline Homepage von ReDiculum Beiträge von ReDiculum suchen Nehme ReDiculum in deine Freundesliste auf Füge ReDiculum in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von ReDiculum anzeigen
Inosin   Zeige Inosin auf Karte
Widerstand-Falscheinlöter


images/avatars/avatar-2967.jpg

Dabei seit: 01.02.2006
Beiträge: 2.031
Ort: Zollikofen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Tipps!

Habe mal folgendes bestellt:

UNO R3, Grösse: 68x54x13mm 9.90
Digital Thermometer verkabelt, Wert: DS18B20 2.300 4.60
Wasserstand Sensor, Farbe: Schwarz 1 2.900 2.90
LCD 4x20 Zeichen, Farbe: Blau | Weiss, Grösse: 98x60 mm 1 7.000 7.00
LCD Steuer Modul I2C, Wert: PCF8574, Grösse: 42x20 mm 1 1.400 1.40
2 Kanal 5V Relais Modul, Grösse: 50x38x20mm 1 3.000 3.00
Breadboard 840, Farbe: Weiss, Grösse: 171x65x10mm 2 6.200 12.40
Breadboard Steckbrücken, Grösse: 170x60x14mm 3 4.500 13.50

Total 54.70
Porto und Verpackung 8.00

Betrag inkl. Fr. 4.64 MWST Schlussbetrag 62.70

__________________
GAMING: MSI Z270I Gaming Pro Carbon / i7 7700K / HyperX Fury DDR4 2666MHz 32GB / Thermaltake custom loop / MSI GTX 1070 Gaming 8GB / Samsung 840 Evo 250GB / Crucial MX100 512GB / Crucial MX200 1TB / WD-Green 3TB / 2x ASUS PB278Q 2560 x 1440 / Corsair HX860

- www.ocaholic.ch - More is always better! ... visit and register -

- www.watercooled.ch - be cool! -

11.05.2017 11:00 Inosin ist offline E-Mail an Inosin senden Homepage von Inosin Beiträge von Inosin suchen Nehme Inosin in deine Freundesliste auf
Seiten (8): « erste ... « vorherige 6 7 [8] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
tweaker.ch Forum » Overclocking, Modding und Kühlung » Electronica » Arduino Projekte

Impressum


Powered by Burning Board 2.3.6 © WoltLab GbR

Server sponsored by