tweaker.ch Forum
Registrierung RSS Feed Selector Kalender Mitgliederliste Marktplatz Userbewertung Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

tweaker.ch Forum » Allgemeine Diskussionsforen » Netzwerke » Hausverkabelung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Hausverkabelung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tobi_Wan
Software Tuner


images/avatars/avatar-3005.jpg

Dabei seit: 10.09.2003
Beiträge: 1.217
Ort: Tristram

Themenstarter Thema begonnen von Tobi_Wan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von GP
Der Plan ist super. Bei älteren Häusern sind die Kanäle meistens sehr knapp, da finde ich es sinnvoll, das Telefon dafür rauszuziehen.

Genau, das braucht ja eh bald Niemand mehr Wink
Im Wohnzimmer geht ein Kabel rein und wird dann zum 2. Anschluss durchgeschlauft, da ich nicht weiss ob ich evtl. mal beide brauche habe ich gesagt er soll 2 reinziehen, aber da geht dann halt nur Cat 6(a).
Sonst hat es eben noch im OG Telefon.


Zitat:
Original von 1984
Wie sind denn so die Kabellängen?
Könnte noch einen Kostenfaktor ausmachen wenn man sich zwischen Cat6 - Cat6a - Cat7 entscheiden kann.

Das Telefonkabel geht vom Keller direkt hoch ins OG (also 2 Stockwerke und dann noch rüber ins Kinderzimmer (ca. 8 Meter "Luftlinie" schätze ich) und eines nach vorne ins Wohnzimmer welches dann eben durchgeschlauft ist.
Schwer abzuschätzen, aber denke mal nicht viel mehr als 20 Meter..

Ich zahle aber lieber n paar Franken mehr und dann habe ich Cat 7 und somit sicher 10GBit (geht ja bis 100m oder so mit Cat7). Ausser es kostet dann wirklich unverschämt mehr Wink
Evtl. reicht im Wohnzimmer sogar die Distanz um mit Cat 6 auch 10 Gbit zu haben, aber bis man 10Gbit zum streamen benötigt dauert wes wohl noch ne Weile.. Wink

Nachtrag
Habe gelesen, dass mit Cat 6 bei rund 30 Meter Schluss ist mit 10GBit, bei Cat 6a bei rund 55 Meter aber nicht offiziell spezifiziert. Cat 7 ist spezifiziert für 10GBit und geht bis 100m.

__________________
[Server] Intel i5 3470 (4x3.2GHz), 16GB, 250GB SSD, 67.5TB, Lian-Li D8000, 24"
[Game1] Xeon W3670 (6x3.2GHz), 18GB, 500GB SSD, 2TB, Geforce 970, 30" HP
[Game2] Medion Erazer X7841, i7 6700HQ, 16GB DDR4, 500GB SSD (M.2) + 120GB SSD (M.2) + 128GB SSD, 1TB HDD, Geforce 970M 3GB, 17.3" FHD
[Oldschool] Asus P2B-B, 466MHz Celeron, 0.5GB SDRAM, geForce 2, 606 GB
[Explorer] Dell Inspiron 9400, C2D T7200, 2GB, 250GB SSD, geForce 7900GS, 17"
[HTPC] ASUS P5P43TD Pro, C2D E8600, 6GB, 120GB SSD, 1.4TB, Geforce 210
[TestPC]Acer Aspire One, Atom N550, 1GB DDR3, 120GB SSD

Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert, zum letzten Mal von Tobi_Wan: 12.01.2018 23:05.

12.01.2018 23:01 Tobi_Wan ist offline E-Mail an Tobi_Wan senden Homepage von Tobi_Wan Beiträge von Tobi_Wan suchen Nehme Tobi_Wan in deine Freundesliste auf Füge Tobi_Wan in deine Kontaktliste ein
1984   Zeige 1984 auf Karte
fka LIquid_mEtaL


Dabei seit: 08.06.2009
Beiträge: 1.930

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok, dann würde ich auch CAt7 nehmen. Was für Dosen montiert der eigentlich? RJ45?
12.01.2018 23:18 1984 ist offline Beiträge von 1984 suchen Nehme 1984 in deine Freundesliste auf
Tobi_Wan
Software Tuner


images/avatars/avatar-3005.jpg

Dabei seit: 10.09.2003
Beiträge: 1.217
Ort: Tristram

Themenstarter Thema begonnen von Tobi_Wan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von 1984
Ok, dann würde ich auch CAt7 nehmen. Was für Dosen montiert der eigentlich? RJ45?


Ja, Cat 7 ist Normales RJ45, aber man benötigt geschirmte Dosen.

Habe da noch was interessantes gefunden:
Info

__________________
[Server] Intel i5 3470 (4x3.2GHz), 16GB, 250GB SSD, 67.5TB, Lian-Li D8000, 24"
[Game1] Xeon W3670 (6x3.2GHz), 18GB, 500GB SSD, 2TB, Geforce 970, 30" HP
[Game2] Medion Erazer X7841, i7 6700HQ, 16GB DDR4, 500GB SSD (M.2) + 120GB SSD (M.2) + 128GB SSD, 1TB HDD, Geforce 970M 3GB, 17.3" FHD
[Oldschool] Asus P2B-B, 466MHz Celeron, 0.5GB SDRAM, geForce 2, 606 GB
[Explorer] Dell Inspiron 9400, C2D T7200, 2GB, 250GB SSD, geForce 7900GS, 17"
[HTPC] ASUS P5P43TD Pro, C2D E8600, 6GB, 120GB SSD, 1.4TB, Geforce 210
[TestPC]Acer Aspire One, Atom N550, 1GB DDR3, 120GB SSD

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Tobi_Wan: 12.01.2018 23:35.

12.01.2018 23:33 Tobi_Wan ist offline E-Mail an Tobi_Wan senden Homepage von Tobi_Wan Beiträge von Tobi_Wan suchen Nehme Tobi_Wan in deine Freundesliste auf Füge Tobi_Wan in deine Kontaktliste ein
Skoalman   Zeige Skoalman auf Karte
Delta Gehörgeschädigter


images/avatars/avatar-2625.jpg

Dabei seit: 25.10.2004
Beiträge: 557
Ort: Umgebung Thun (BE)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe vor gut einem Jahr die obere Wohnung meines Zweifamilienhauses komplett umgebaut. Die ganze Elektrogeschichte und die Internet-/Netzwerkgeräte befinden sich in einem Einbauschrank im Zweit-WC. Finde ich gar nicht mal so unpraktisch, da alles unauffällig verstaut ist und man physischen Zugriff auf die Hardware (NAS) hat ohne die warme Wohnung zu verlassen. Big Grin Zudem habe ich bei Bedarf die volle Schrankgrösse zur Verfügung, kann aber den Stauraum auch für andere Sachen nutzen.

Dateianhang:
jpg 20161014_144337.jpg (557 KB, 221 mal heruntergeladen)
13.01.2018 09:19 Skoalman ist offline Beiträge von Skoalman suchen Nehme Skoalman in deine Freundesliste auf
Lyunac   Zeige Lyunac auf Karte
Freak (in any way)


images/avatars/avatar-1163.gif

Dabei seit: 07.02.2003
Beiträge: 575
Ort: Ferienecke der Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was ist das für ein RJ45 Verteiler da im Schrank? Gefällt mir gut.

Zitat:
Original von Tobi_Wan
Nachtrag
Habe gelesen, dass mit Cat 6 bei rund 30 Meter Schluss ist mit 10GBit, bei Cat 6a bei rund 55 Meter aber nicht offiziell spezifiziert. Cat 7 ist spezifiziert für 10GBit und geht bis 100m.


Sind das die offiziellen Spezifikationen? Da hat es teilweise noch gut Reserve.
Hatte im Elternhaus für Ethernet ein normales ungeschirmtes U72 (4xirgendwas). Zwei oder drei mal geklemmt, quer durchs Haus. Hat funktioniert, war aber kaum ausgelastet.

__________________
Gestalten des Lichts werfen die dunkelsten Schatten. Dunkle Kreaturen gar keine.
13.01.2018 16:50 Lyunac ist offline E-Mail an Lyunac senden Beiträge von Lyunac suchen Nehme Lyunac in deine Freundesliste auf Füge Lyunac in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Lyunac anzeigen
Skoalman   Zeige Skoalman auf Karte
Delta Gehörgeschädigter


images/avatars/avatar-2625.jpg

Dabei seit: 25.10.2004
Beiträge: 557
Ort: Umgebung Thun (BE)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Lyunac
Was ist das für ein RJ45 Verteiler da im Schrank? Gefällt mir gut.

Müsste dieser sein: https://www.zidatech.ch/de/kommunikation...nverteiler.html

Ich habe meine Installation bewusst einfach gewählt, da man eh nie genau weiss was die Zukunft bringt. Ich habe 2xRJ45 im Büro, 2x beim TV, jeweils 1x in Küche, Schlafzimmer und Kinderzimmer sowie ein Leerrohr ins Reservezimmer. Alle Anschlüsse laufen mit eigenem Kabel in grosszügig dimensionierten Kabelrohren direkt zum Verteiler.

Edit: Wenn ich hier schon mal Spezialisten vor Ort habe, welcher der beiden RJ45 Abschlüsse an der Swisscom-Dose (1x blau und 1x grün) ist für den VDSL-Router gedacht? Meine Internetbox 2 scheint an beiden identisch zu funktionieren.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Skoalman: 13.01.2018 18:08.

13.01.2018 17:29 Skoalman ist offline Beiträge von Skoalman suchen Nehme Skoalman in deine Freundesliste auf
Tobi_Wan
Software Tuner


images/avatars/avatar-3005.jpg

Dabei seit: 10.09.2003
Beiträge: 1.217
Ort: Tristram

Themenstarter Thema begonnen von Tobi_Wan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Lyunac
Sind das die offiziellen Spezifikationen? Da hat es teilweise noch gut Reserve.

Nein, das habe ich auf ne Seite gelesen. Laut Wiki sollte 6a bis 100m reichen, 6 bis 55m.
Könnte also theoretisch im GO statt 1x Cat7 2x Cat 6a ziehen lassen und sollte dennoch 10GBit taugleich sein.

Zitat:
Original von Lyunac
Hatte im Elternhaus für Ethernet ein normales ungeschirmtes U72 (4xirgendwas). Zwei oder drei mal geklemmt, quer durchs Haus. Hat funktioniert, war aber kaum ausgelastet.

Mit 10 GBit?

Zitat:
Original von Skoalman
Die ganze Elektrogeschichte und die Internet-/Netzwerkgeräte befinden sich in einem Einbauschrank im Zweit-WC. Finde ich gar nicht mal so unpraktisch, da alles unauffällig verstaut ist und man physischen Zugriff auf die Hardware (NAS) hat ohne die warme Wohnung zu verlassen. Big Grin

Sieht schön aufgeräumt aus Wink
Im Heizungskeller ists nicht soooo Kalt, zudem hoffe ich nicht allzuoft phsyisch was machen zu müssen Wink

Werde mir dann irgendwann auch noch n NAS beschaffen und in den Schrank bauen. Bin am liebäugeln mit nem Synology (DS1817+), dann ne 10 GBit Karte rein und nen 10GBit Switch (8 Port von HP gibts aktuell "schon" für 670.-) und dann noch nen 10GBit Switch im Gamezimmer und ne 10 Gbit Karte in den auch zu beschaffenden neuen Game PC bzw. n MoBo mit 10GBit onboard... wird langsam teuer Wink

__________________
[Server] Intel i5 3470 (4x3.2GHz), 16GB, 250GB SSD, 67.5TB, Lian-Li D8000, 24"
[Game1] Xeon W3670 (6x3.2GHz), 18GB, 500GB SSD, 2TB, Geforce 970, 30" HP
[Game2] Medion Erazer X7841, i7 6700HQ, 16GB DDR4, 500GB SSD (M.2) + 120GB SSD (M.2) + 128GB SSD, 1TB HDD, Geforce 970M 3GB, 17.3" FHD
[Oldschool] Asus P2B-B, 466MHz Celeron, 0.5GB SDRAM, geForce 2, 606 GB
[Explorer] Dell Inspiron 9400, C2D T7200, 2GB, 250GB SSD, geForce 7900GS, 17"
[HTPC] ASUS P5P43TD Pro, C2D E8600, 6GB, 120GB SSD, 1.4TB, Geforce 210
[TestPC]Acer Aspire One, Atom N550, 1GB DDR3, 120GB SSD

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Tobi_Wan: 14.01.2018 13:57.

14.01.2018 13:55 Tobi_Wan ist offline E-Mail an Tobi_Wan senden Homepage von Tobi_Wan Beiträge von Tobi_Wan suchen Nehme Tobi_Wan in deine Freundesliste auf Füge Tobi_Wan in deine Kontaktliste ein
GP   Zeige GP auf Karte
Software Tuner


Dabei seit: 16.05.2003
Beiträge: 1.244

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oder du startest erstmal mit sehr günstigen 1GBit und erweitert bei Bedarf Smile2
14.01.2018 14:25 GP ist online E-Mail an GP senden Beiträge von GP suchen Nehme GP in deine Freundesliste auf
1984   Zeige 1984 auf Karte
fka LIquid_mEtaL


Dabei seit: 08.06.2009
Beiträge: 1.930

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von GP
Oder du startest erstmal mit sehr günstigen 1GBit und erweitert bei Bedarf Smile2


du kannst das NAS ja immer noch mit ner LAG/LACP auf 2x1GBit anbinden. Bringt zwar bei 1:1 Verbindungen keinen Mehrwert, bei 1:n jedoch eine gute und günstige Sache Smile
14.01.2018 14:51 1984 ist offline Beiträge von 1984 suchen Nehme 1984 in deine Freundesliste auf
Tobi_Wan
Software Tuner


images/avatars/avatar-3005.jpg

Dabei seit: 10.09.2003
Beiträge: 1.217
Ort: Tristram

Themenstarter Thema begonnen von Tobi_Wan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja, werde wohl schon erst mal mit 1 Gbit fahren, da ich die HW wie Switches etc. schon habe.
Der Server hat 2x GBit + 4x GBit per Karte aber der ist ja eh (vorerst) im Gamezimmer und momentan zocke ich eh (noch) mit einem Laptop.
Geht mir einfach darum, dass sogar billigst SSDs auf 500 MByte/sec. kommen und die Top Modelle wie ne 960er Evo auf 3.5 Gbyte/sec.
Das Synology mit 8x x Tbyte kommt dann auch auf 1.x Gbyte/sec.

Da sind 1 Gbit also rund 120 Mbyte/sec. irgendwann dann mal schon ne Bremse...

Nun da 4k Filme verfügbar sind und 40+ Gbyte gross sind (trotz H.265), ist das dann schonen Unterschied wenn man Daten hin und herkopiert ob man nun eben 120 Mbyte/sec. oder (im besten Fall) 1'200 Mbyte/sec. hat.

Gibt ja schon die ersten (bezahlbaren) Mobos mit 10GBit, z.B. das hier für rund 280.-. hat sogar 1x 10Gbit und 2x 1GBit

__________________
[Server] Intel i5 3470 (4x3.2GHz), 16GB, 250GB SSD, 67.5TB, Lian-Li D8000, 24"
[Game1] Xeon W3670 (6x3.2GHz), 18GB, 500GB SSD, 2TB, Geforce 970, 30" HP
[Game2] Medion Erazer X7841, i7 6700HQ, 16GB DDR4, 500GB SSD (M.2) + 120GB SSD (M.2) + 128GB SSD, 1TB HDD, Geforce 970M 3GB, 17.3" FHD
[Oldschool] Asus P2B-B, 466MHz Celeron, 0.5GB SDRAM, geForce 2, 606 GB
[Explorer] Dell Inspiron 9400, C2D T7200, 2GB, 250GB SSD, geForce 7900GS, 17"
[HTPC] ASUS P5P43TD Pro, C2D E8600, 6GB, 120GB SSD, 1.4TB, Geforce 210
[TestPC]Acer Aspire One, Atom N550, 1GB DDR3, 120GB SSD

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Tobi_Wan: 14.01.2018 23:11.

14.01.2018 22:57 Tobi_Wan ist offline E-Mail an Tobi_Wan senden Homepage von Tobi_Wan Beiträge von Tobi_Wan suchen Nehme Tobi_Wan in deine Freundesliste auf Füge Tobi_Wan in deine Kontaktliste ein
Sinclair   Zeige Sinclair auf Karte
Tweakbay Guidance Counselor


images/avatars/avatar-3004.jpg

Dabei seit: 19.06.2002
Beiträge: 1.429
Ort: Bern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tobi_Wan
Nun da 4k Filme verfügbar sind und 40+ Gbyte gross sind (trotz H.265), ist das dann schonen Unterschied wenn man Daten hin und herkopiert ob man nun eben 120 Mbyte/sec. oder (im besten Fall) 1'200 Mbyte/sec. hat.


Wieso willst die hin und her verschieben? Werden die nicht einfach von der Quelle gestreamet?

__________________
Dr Cox: "I'm fairly sure that if they took all the porn off the Internet, there'd only be 1 website left, and it would be called Bring Back The Porn."
15.01.2018 15:50 Sinclair ist offline E-Mail an Sinclair senden Beiträge von Sinclair suchen Nehme Sinclair in deine Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
tweaker.ch Forum » Allgemeine Diskussionsforen » Netzwerke » Hausverkabelung

Impressum


Powered by Burning Board 2.3.6 © WoltLab GbR

Server sponsored by