tweaker.ch Forum
Registrierung RSS Feed Selector Kalender Mitgliederliste Marktplatz Userbewertung Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

tweaker.ch Forum » Allgemeine Diskussionsforen » Kryptowährungen » Altcoin Mining » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « erste ... « vorherige 3 4 [5] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Altcoin Mining
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Entsafter   Zeige Entsafter auf Karte
Subwoofer-Fetischist


images/avatars/avatar-3072.jpg

Dabei seit: 27.07.2004
Beiträge: 2.856
Ort: Zürich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sobald du mit Fiat-Geld Crypto kauft oder verkaufst, bist du schon lange nicht mehr anonym.
Und wieso nicht deklarieren?

Falls ihr nicht gerade 100 Mio in Crypto habt, ist der Steuersatz absolut marginal.
26.01.2018 20:37 Entsafter ist offline E-Mail an Entsafter senden Beiträge von Entsafter suchen Nehme Entsafter in deine Freundesliste auf
balu   Zeige balu auf Karte
Delta Gehörgeschädigter


images/avatars/avatar-2796.jpg

Dabei seit: 03.08.2003
Beiträge: 565
Ort: Möhlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Entsafter
Sobald du mit Fiat-Geld Crypto kauft oder verkaufst, bist du schon lange nicht mehr anonym.
Und wieso nicht deklarieren?

Falls ihr nicht gerade 100 Mio in Crypto habt, ist der Steuersatz absolut marginal.


Ist für mich absolut keine Begründung dies zu deklarieren. Crypto hat bis 2017 kein Schwein interessiert. Auf einmal explodierte der Preis über 20k pro Coin (nur als Beispiel BTC), auf einmal sind alle hellhörig geworden, kauften Bitcoins und meinen Sie hätten das Rad neu erfunden. Aber das nun die ganze Leistung mit dem Gewinn 9 Jahre mit sich warten lies, interessiert niemanden. Ich gönne allen Schürfern den Gewinn.

Die ganze Aktion finde ich selber ein Himmelfahrtskommando, es ist ein jämmerlicher Versuch mehr Geld in die "Steuer Kasse" einzunehmen. Nachzuweisen hier ist schwerer als zum Beispiel ein Nichtzahlender Billag Fernseh Kunde, so als banaler Vergleich.

Klasse wäre es wenn man dies via Coins überweisen müsste, da hätten die schon wieder andere Probleme Big Grin

__________________
the computer is personal, again
26.01.2018 20:51 balu ist offline E-Mail an balu senden Beiträge von balu suchen Nehme balu in deine Freundesliste auf MSN Passport-Profil von balu anzeigen
1984   Zeige 1984 auf Karte
fka LIquid_mEtaL


Dabei seit: 08.06.2009
Beiträge: 1.943

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von balu
Zitat:
Original von Entsafter
Sobald du mit Fiat-Geld Crypto kauft oder verkaufst, bist du schon lange nicht mehr anonym.
Und wieso nicht deklarieren?

Falls ihr nicht gerade 100 Mio in Crypto habt, ist der Steuersatz absolut marginal.


Ist für mich absolut keine Begründung dies zu deklarieren. Crypto hat bis 2017 kein Schwein interessiert. Auf einmal explodierte der Preis über 20k pro Coin (nur als Beispiel BTC), auf einmal sind alle hellhörig geworden, kauften Bitcoins und meinen Sie hätten das Rad neu erfunden. Aber das nun die ganze Leistung mit dem Gewinn 9 Jahre mit sich warten lies, interessiert niemanden. Ich gönne allen Schürfern den Gewinn.

Die ganze Aktion finde ich selber ein Himmelfahrtskommando, es ist ein jämmerlicher Versuch mehr Geld in die "Steuer Kasse" einzunehmen. Nachzuweisen hier ist schwerer als zum Beispiel ein Nichtzahlender Billag Fernseh Kunde, so als banaler Vergleich.

Klasse wäre es wenn man dies via Coins überweisen müsste, da hätten die schon wieder andere Probleme Big Grin


Der 08/15 Wutbürger hat gesprochen totlach totlach totlach totlach
26.01.2018 21:36 1984 ist offline Beiträge von 1984 suchen Nehme 1984 in deine Freundesliste auf
balu   Zeige balu auf Karte
Delta Gehörgeschädigter


images/avatars/avatar-2796.jpg

Dabei seit: 03.08.2003
Beiträge: 565
Ort: Möhlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von 1984
Zitat:
Original von balu
Zitat:
Original von Entsafter
Sobald du mit Fiat-Geld Crypto kauft oder verkaufst, bist du schon lange nicht mehr anonym.
Und wieso nicht deklarieren?

Falls ihr nicht gerade 100 Mio in Crypto habt, ist der Steuersatz absolut marginal.


Ist für mich absolut keine Begründung dies zu deklarieren. Crypto hat bis 2017 kein Schwein interessiert. Auf einmal explodierte der Preis über 20k pro Coin (nur als Beispiel BTC), auf einmal sind alle hellhörig geworden, kauften Bitcoins und meinen Sie hätten das Rad neu erfunden. Aber das nun die ganze Leistung mit dem Gewinn 9 Jahre mit sich warten lies, interessiert niemanden. Ich gönne allen Schürfern den Gewinn.

Die ganze Aktion finde ich selber ein Himmelfahrtskommando, es ist ein jämmerlicher Versuch mehr Geld in die "Steuer Kasse" einzunehmen. Nachzuweisen hier ist schwerer als zum Beispiel ein Nichtzahlender Billag Fernseh Kunde, so als banaler Vergleich.

Klasse wäre es wenn man dies via Coins überweisen müsste, da hätten die schon wieder andere Probleme Big Grin


Der 08/15 Wutbürger hat gesprochen totlach totlach totlach totlach



Nein eigentlich gar nicht Wutbürger, finds nur nicht korrekt wie gesagt meine Meinung und in anderen Foren wird auch schon länger diskutiert darüber. Es nervt nur, das die Steuerbehörde keine Ahnung von Minen hat, aber deinen Anteil trotzdem haben will. Das ist der eigentliche Punkt welcher mich nervt Gap

__________________
the computer is personal, again
26.01.2018 22:02 balu ist offline E-Mail an balu senden Beiträge von balu suchen Nehme balu in deine Freundesliste auf MSN Passport-Profil von balu anzeigen
1984   Zeige 1984 auf Karte
fka LIquid_mEtaL


Dabei seit: 08.06.2009
Beiträge: 1.943

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja so funktioniert das System halt.. Die Steuerbehörde ist ja auch nicht die Legislative...

Ganz interessant:
https://www.zg.ch/behoerden/finanzdirekt...ryptowaehrungen
26.01.2018 22:25 1984 ist offline Beiträge von 1984 suchen Nehme 1984 in deine Freundesliste auf
1984   Zeige 1984 auf Karte
fka LIquid_mEtaL


Dabei seit: 08.06.2009
Beiträge: 1.943

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat aus dem Crypto Telegram Channel:

Zitat:
Noch kurz zur Steuerthematik. Ein guter Kollege von mir arbeitet auf der Steuerbehörde als Experte. (ja derjenige der die Steuererklärung kontrolliert). Sie benutzen a) ein Programm welches Querrechnungen anstellt bez. Vermögenszuwachs und b) eine Art Berechnungsmodell anwenden mit welchem sie relativ einfach sagen können ob es unübliche Geldab- oder Zuflüsse gab. Ich will ea auch nicht angeben, aber er hat mir das schwer ans Herz gelegt... Bez. Einstufung zum gewerblichen Händler: Schaut dass Ihr eine 100% Stelle habt, dann wird es schwieriger sowas nachzuweisen.
27.01.2018 22:47 1984 ist offline Beiträge von 1984 suchen Nehme 1984 in deine Freundesliste auf
zocker
Komplettsystem-Käufer

Dabei seit: 13.01.2018
Beiträge: 13

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sali Zäme


Ich möchte mit meinem PC auch ein bisschen minen, so zum Spass, ohne rücksicht auf Verluste. (i7, gtx1080ti)

Deshalb die Frage
-Was lohnt sich im Moment am besten zu minen (eth, etc, zec, sia, ???)?
-mit welchen pool macht ihr das, welche sind vertrausenswürdig?
als ich den nano-pool testete hat mein Antivirus ausgeschlagen...

oder betreibt ihr mining auch ohne pool? guten Anleitungen?

Allein hab ichs nämlich noch nichtz geschafft bis jetzt...
17.02.2018 09:16 zocker ist offline Beiträge von zocker suchen Nehme zocker in deine Freundesliste auf
woolf
Komplettsystem-Käufer

Dabei seit: 09.12.2006
Beiträge: 21

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi

Es gibt verschiedene Strategien welche du fahren kannst.

1.
Du gehst auf whattomine.com und suchst dir einen stabilen coin aus, dort kannst du deine Grafikkarte aussuchen und die Website errechnet dir automatisch was sich aktuell am meisten lohnt.

2.
Du gehst auf bitcointalk.com und hältst nach vielversprechenden neuen coin Ausschau welche noch auf keiner Börse sind. Vorteil ist hier klar, dass dadurch die Difficult sehr niedrig ist, du natürlich viele coins auf einmal erhält. Nachteil, wenn du dir den falschen coin aussuchst, der coin vielleicht nie was an Wert gewinnt.

Mein Tipp, mine einen sicheren coin, du hasst nur eine GPU und nimm nie den Coin welcher zuoberst bei Whattomine ist, weil auf den alle springen und dadurch die Difficult schnell steigt.

Falls du dich für Zcash, Zclassic ( Equihash ) entscheidest - nimm den dstm miner oder den Bminer.

Frag nach pools, wenn du dich für einen coin entschieden hast.
17.02.2018 09:35 woolf ist offline E-Mail an woolf senden Beiträge von woolf suchen Nehme woolf in deine Freundesliste auf
zocker
Komplettsystem-Käufer

Dabei seit: 13.01.2018
Beiträge: 13

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gemäss Berechnung wäre Zclassic an erster stelle, mit 111%

ETH / ETC ist auf 6/7.


Könnt ihr mir Pools für Zclassic und ETH / ETC emfpehlen?
17.02.2018 09:52 zocker ist offline Beiträge von zocker suchen Nehme zocker in deine Freundesliste auf
Entsafter   Zeige Entsafter auf Karte
Subwoofer-Fetischist


images/avatars/avatar-3072.jpg

Dabei seit: 27.07.2004
Beiträge: 2.856
Ort: Zürich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

bezüglich Miner: passt einfach auf, wenn ihr closed source Miner verwendet. Die Devs nehmen da gerne mehr als 2% Gebühren.

Als Poolbetreiber oder Coder von Miningsoftware ist die Gewinnspanne riesig.
17.02.2018 11:13 Entsafter ist offline E-Mail an Entsafter senden Beiträge von Entsafter suchen Nehme Entsafter in deine Freundesliste auf
zocker
Komplettsystem-Käufer

Dabei seit: 13.01.2018
Beiträge: 13

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hat hier den möglicherweise einer einen "privaten Pool?" wo man mitmachen könnte?

Oder mint ihr hier so oder so einfach nur für euch selbst? sind dann die chancen einen block zu kriegen nicht gar klein?



Könnt ihr mir Pools für Zclassic und ETH / ETC emfpehlen?
17.02.2018 11:51 zocker ist offline Beiträge von zocker suchen Nehme zocker in deine Freundesliste auf
keverin16
PreModded PC Käufer

Dabei seit: 17.10.2016
Beiträge: 27
Ort: wohlen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Such am besten Online und nimm den grössten Pool den du finden kannst. Solomining lohnt sich nicht unter etwa 1000x 1080ti Tongue
17.02.2018 12:12 keverin16 ist offline E-Mail an keverin16 senden Beiträge von keverin16 suchen Nehme keverin16 in deine Freundesliste auf
woolf
Komplettsystem-Käufer

Dabei seit: 09.12.2006
Beiträge: 21

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Entsafter
bezüglich Miner: passt einfach auf, wenn ihr closed source Miner verwendet. Die Devs nehmen da gerne mehr als 2% Gebühren.

Als Poolbetreiber oder Coder von Miningsoftware ist die Gewinnspanne riesig.


Das stimmt, aber die hashrate ist auch höher. Es gibt x Vergleiche zwischen den minern und Bminer, Dtsm miner sind von der Leistung sehr gut. Man kann die 2% fee bei beiden abstellen, falls man dies möchte.

Die Aussage dass man einfach einen der grössten pools nehmen soll ist auch nicht ideal, betreffend der 51% attack Tongue

es gibt viele kleinere pools die fast gratis sind oder solche mit Jackpot System. Man kann dan jede Woche eine Summe x gewinnen.

Meistens hat es auf der Homepage von den coins eine Empfehlung für pools ( auch bei zclassic ).
17.02.2018 14:22 woolf ist offline E-Mail an woolf senden Beiträge von woolf suchen Nehme woolf in deine Freundesliste auf
Entsafter   Zeige Entsafter auf Karte
Subwoofer-Fetischist


images/avatars/avatar-3072.jpg

Dabei seit: 27.07.2004
Beiträge: 2.856
Ort: Zürich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du kannst die Fee abschalten, aber dabei kriegst du einen 3% Malus. Also entweder OpenSource oder du bist dem Anbieter ausgeliefert.

Keiner weiss, ob nicht noch spassige Backdoors verbaut sind. Kam schon öfters vor, dass Miner nach 2-3Monaten plötzlich in 20-30% der Zeit für den Dev gemint haben.
17.02.2018 17:59 Entsafter ist offline E-Mail an Entsafter senden Beiträge von Entsafter suchen Nehme Entsafter in deine Freundesliste auf
woolf
Komplettsystem-Käufer

Dabei seit: 09.12.2006
Beiträge: 21

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Entsafter
Du kannst die Fee abschalten, aber dabei kriegst du einen 3% Malus. Also entweder OpenSource oder du bist dem Anbieter ausgeliefert.

Keiner weiss, ob nicht noch spassige Backdoors verbaut sind. Kam schon öfters vor, dass Miner nach 2-3Monaten plötzlich in 20-30% der Zeit für den Dev gemint haben.


Hast du konkrete Beispiele? Mir ist kein geläufiges mining tool bekannt welches so eine Backdoor hatte. Vor allem ist die effektive hashrate auf der Pool Homepage gelistet und man hat dadurch einen sehr guten Überblick.
17.02.2018 22:59 woolf ist offline E-Mail an woolf senden Beiträge von woolf suchen Nehme woolf in deine Freundesliste auf
Entsafter   Zeige Entsafter auf Karte
Subwoofer-Fetischist


images/avatars/avatar-3072.jpg

Dabei seit: 27.07.2004
Beiträge: 2.856
Ort: Zürich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kann dir keins beim Namen nennen, aber zu meinen Miningzeiten gab es ständig solche Fälle. Inkl. Pools die einfach mit den Coins verschwunden sind.

Bezüglich Bminer:
da scheinen ziemlich viele Infos von deinem Rig gesammelt werden und via HTTP POST an den Server des Devs geschickt.

Jemand auf Reddit hat da eine Quick&Dirty Traffic Analyse gemacht.
17.02.2018 23:15 Entsafter ist offline E-Mail an Entsafter senden Beiträge von Entsafter suchen Nehme Entsafter in deine Freundesliste auf
[dSt]PhoeniX
Grafikkarten Overclocker


images/avatars/avatar-3158.jpg

Dabei seit: 24.02.2003
Beiträge: 286
Ort: AG

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe nanopool, flypool und slushpool ausprobiert mit zcash.
Mine vorwiegend mit bminer und ewbf. Slushpoool hat ein tolles Dashboard aber das reward System nervt mich ein wenig. Aktuell mine ich auf dem Nanopool und die Auszahlungen laufen top regelmässig wie sie sollten. Mit privaten Pools habe ich keine Erfahrungen gemacht. Habe gestern 50% der zcash auf binance in eth und dann in verge getradet und als der verge plötzlich abging wieder zu eth und wieder zu zcash. Den ROI noch ein wenig verbessert. Ich würde mich immer einem grossen Pool anschliessen.

__________________
Everyday is everyday......
Never say no!
18.02.2018 01:01 [dSt]PhoeniX ist offline E-Mail an [dSt]PhoeniX senden Beiträge von [dSt]PhoeniX suchen Nehme [dSt]PhoeniX in deine Freundesliste auf Füge [dSt]PhoeniX in deine Kontaktliste ein
Seiten (5): « erste ... « vorherige 3 4 [5] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
tweaker.ch Forum » Allgemeine Diskussionsforen » Kryptowährungen » Altcoin Mining

Impressum


Powered by Burning Board 2.3.6 © WoltLab GbR

Server sponsored by