Posts by ExeqZ

    Also wie ich dies verstehe, ist 1000-1200 für neue Hardware ein fairer preis. Deine hardware ist 3-5 jahre alt. Also wohl eher 750-800 angemessen. Jedenfalls hier.

    Auf ricardo kannst du es mit 1k versuchen

    Auch wen man Localnet Ftth FAQ sucht findet man ein PDF wo die Erschliessung gemacht wird und eine diskriminierungsfreie anbindung angegeben wird.


    Habe nun mal bei init 7 und sunrise angefragt was die meinen.


    Grundsätzlich wurde ja in der ComCom (ausschuss vom bakom) beschlossen, dass die Anbindung Diskriminierungsfrei sein sollte, damit man keine Monopol stellung hat.


    Ist ja nid fair wenn quickline bei mir 10 gbit anbieten kann und alle anderen nur 425 mbit

    Heii Leute.


    Wollte mal fragen ob das normal ist.

    Ich bin in eine Gemeinde gezogen die zwar ein weit ausgebautes Glasfaser Netz hat, jedoch nach Angaben des regionalen Netzbetreibers (quickline partner whatever) die Quickline auf dem Anschluss etwas wie ein "allein Nutzungsrecht" hat.

    Somit, ich hab zwar ne OTO Dose, kann aber nur teures quickline internet haben oder halt VDSL von allen anderen.

    Begründung von ihnen ist, die Quickline hat die Kosten für die Erschliessung auf sich genommen und hat darum dieses Recht.



    Habt ihr schon mal sowas gehört oder hat jemand ein Plan was man da machen könnte um evtl. Trotzdem schnelles Internet zu einem fairen Preis zu bekommen?


    Greez

    meines Wissens ist der Internet ausbau in DE katastrophal und oft hast du nur schlechte kupfer verbindungen....

    Tobi_Wan Danke für dein schönen Post


    mir geht es ziemlich ähnlich


    Ich habe damals in 2018 September begonnen mit Kryptos habe halt da für insgesamt 2 k oder so gekauft und habe schlussendlich damals massiv verlust eingefahren, als die Preise jedoch dann unten waren und alle gesagt haben das wird nichts mehr und die Bubble ist durch da habe ich wieder bisschen Geld in die Hand genommen und habe in BTC und ETH investiert und muss sagen, dass ich auch nach der massiven korrektur der letzten Wochen immer noch im Plus bin und wenn ich alles verkaufen würde immer noch gut das 3-5 fache rausziehen könnte.


    Was mir jedoch aufgefallen ist, ist dass diese Shitcoins von heute die ICO (initial Coin offerings) von 2018 waren. Diese funktionierten oft auch nur mittels Pump-n-Dump Prinzip. Da ich jedoch nicht auf gamblen aus bin sondern um nachhaltige Werthaltung mit einem kleinen Steigerungsaspekt muss ich sagen, dass ich lediglich in die souveränen coins investiere.


    Eine meiner Perlen ist CHSB. Dort habe ich vor 2018 investiert, im Down verkauft und heutzutage schwer bereut da ich dort aus 300 CHF rund 13k hätte machen können wenn ich einfach gehalten hätte. xDD Ist ein schweizer Unternehmen und die haben auf ihrer Trading App auch eine Art Fonds mit den 5, 10 und 25 grössten Coins was IMHO auch spannend sein kann und dazu weniger riskant.

    Hab ne Frage, warum verkaufst du eine HDD welche du ausgebaut hast für 220.- wenn die nicht ausgebaute Variante die du von digitec gepostet hast 187 kostet?

    Aber jeder hat so seine Strategie. Die einen setzen auf die Bewährte(re)n, die anderen versuchen sich mit den ganz unbekannten, um einen Gewinn im drei- oder gar vierstelligen Prozentbereich zu erzielen.

    Ist doch immer so. Die einen kaufen Aktien und Obligationen, andere kaufen Penny Stocks und gehebelte Optionen und Derivate.

    el-nino ich habe das mal gemacht. Habe hier ne rx580 gekauft für 200 stutz im Jahr 2018 und habe die Karte einige Monate später für 340 auf Ricardo verkauft. Die 140 Franken Gewinn habe ich mit dem damaligen Verkäufer geteilt, da ich dieses forum als kollegiales forum sehe.


    Ich habe nicht gegen Leute die an ihrer Hardware was verdienen wollen, im gegenteil. Aber nicht hier.