USB Devices spinnen

  • Also... normalerweise weiss ich mir ja dank Google selbst zu helfen, aber im Moment bin ich grad etwas ratlos.


    Mein PC ist rund 4 Jahre alt und funktioniert "eigentlich" ziemlich gut. Nur hab ich 2 komische Probleme


    - Ich schalte den PC nie aus und oft wenn ich zurückkomme, hat er rebootet. Wenn ich am PC bin, passiert das nie...


    - USB Geräte funktionieren je länger je weniger
    Externe HD's werden nicht mehr richtig erkannt (da hilft nur Resignation, Reboot hilft nichts), die Tastatur stoppt zu arbeiten, hier hilft warten...


    Bei dem RAM hab ich eigentlich 16gb installiert, im Windows werden mir jedoch neuerdings nur noch 14gb angezeigt.


    Ich weiss nicht wo das Problem suchen. Gewisse Peripherie wie Maus (funktioniert immer), Tastatur (funktioniert fast immer), Geräte am USB Port (funktionieren so gut wie gar nicht mehr) sind so unspezifisch. Die Reboots machen keine Logs im Event Log.


    Ich frage mich nun ob das Mainboard futsch ist oder ob ich (man lese die Nachrichten) einfach eines der Opfer der Windows Upgrades bin. Da ich relativ viel spezifische Konfigurationen der Softwares habe, ist ein Reinstall von Windows so in etwa eine Übung von 2 Tagen...


    Hat jemand eine Idee wie ich die Fehlerquelle eingrenzen kann?


    - Keine Einträge im Event Log
    - Keine auffälligen Zeichen im Gerätemanager
    - Keine Reboots während "aktiven" Benutzen

  • Du könntest testweise mal eine Linux-Live-CD booten, dann solltest Du recht schnell sehen ob es ein Hardware-Problem ist oder ob Windows blöd tut.

    Lian-Li PC-V1100B / Eizo FlexScan S2133 x 2 / Intel Core 2 Duo E7400 / Asus P5Q / Asus STRIX R7 370

  • Virenscan / Adaware mal durchaufen lassen?

    [Server 1] Intel i5 3470 (4x3.2GHz), 8GB DDR3, 120GB SSD, ~50TB, Lian-Li D8000
    [Server 2] Xeon W3670 (6x3.2GHz), 18GB DDR3, 500GB SSDs, 13TB HDDs
    [Gaming 1] Xeon E5-1620 v3, 16GB DDR4, 750GB SSD, 2TB HDD, Geforce 1070 8GB, 30" + 22"
    [Gaming 2] Medion Erazer X7841 Laptop, i7 6700HQ, 16GB DDR4, 500GB SSD (M.2) + 120GB SSD (M.2), Geforce 970M 3GB, 17.3" FHD
    [Oldschool] Asus P2B-B, 466MHz Celeron, 0.5GB SDRAM, geForce 2, 606 GB

  • Quote

    Original von cockroach
    Du könntest testweise mal eine Linux-Live-CD booten, dann solltest Du recht schnell sehen ob es ein Hardware-Problem ist oder ob Windows blöd tut.


    Gute Idee, werd ich mal machen! Merci


    Quote

    Original von Tobi_Wan
    Virenscan / Adaware mal durchaufen lassen?


    Ja, das ist sicher nicht das Problem. Gibt auch keine Auffälligkeiten diesbezüglich.


    Werde mal das mit der Linux CD ausprobieren.