Betrüger / Bescheisser

  • ich würd Name und Adresse nicht einfach so ins Forum schreiben ... könnte auch als Rufschädigung durchgehen. schliesslich haben wir hier nicht die Möglichkeit zu beurteilen, ob alles stimmt und zutrifft.

    2006: "Aber wenn die Lehrer mal abgesehen fragt man sich, wo sie die Physik gelassen haben.. Und Knochen und so haben sie grad auch nicht.." ©Yarrow
    2007: "moonie ist keine Frau. moonie ist eine Gamerin!" ©Lord of Darkness
    2008: "Wer bedroh ich den, ...... und wens so wer, dan sicher mit recht!" ©SmallX2
    2009: "wir sollten die Bildschirme unter den Tisch stellen, da es nicht soviel Platz hat" ©Tobi_Wan @ t2w LAN
    2010: "Hör doch auf ständig rumzutrollen!" ©Tulpe (JackCarter)
    2011: "Bleibt aber immer noch die Frage, wo das ganze Backupen? (Zu Snipa Guck)" ©Tobi_Wan
    2012: "Eigentlich wollte ich Aromat auf eure Vermicelles tun, wusste aber nicht, ob ihr Alkohol mögt" ©Tobi_Wan
    2013: "ich bin kein armer Schlucker." ©Tulpe (JackCarter)
    2014: "dr Aschi wo ds Intranet programmiert het ... unds Internet" ©RAYDEN
    2015: "Dieses Forum hat 2 Suchmöglichkeiten: [SUCHEN] und Snipa" ©ReDiculum
    2016: "Trump wird ein hervorragender Präsident werden :)" ©1984

  • Am liebsten würde ich von dem noch die komplette Adresse abdrucken. Wenn es nicht stimmt, würd ich hier nicht schreiben ....


    Solche Leute gehören sonst wohin, aber nicht hierhin! Wo kommen wir denn da hin wenn solche Arschlöcher noch verschont werden..

  • Da solltest du mal uim deutschen Luxx gucken, (dass grösste PC-Forum Deutschlands), wie mit solchen leuten umgegangen wird ..., und bei uns in D gelten noch ganz andere datenschutzrechte wie in CH!


    Also ich werde jetzt von der Fristsetzung per Einschreiben Gebrauch machen, er scheint ja hier auch nciht mehr online zu kommen...

  • Quote

    Original von Rally
    Da solltest du mal uim deutschen Luxx gucken, (dass grösste PC-Forum Deutschlands), wie mit solchen leuten umgegangen wird ..., und bei uns in D gelten noch ganz andere datenschutzrechte wie in CH!


    Wir sind hier aber nicht in Deutschland....

  • So nochmal zu obigen Thema mit dem User: General Stasarik


    Weder Mails, noch schriftliche Aufforderungen an seine private Adresse haben nichts genutzt.


    Der betroffene hat weder geliefert noch das bezahlte Geld zurückgegeben..


    :scheisse


    Ich werde mir jetzt überlegen was ich weiter mache. Eine Betreibung ohne eigenen Wohnsitz i.d. Schweiz dürfte wohl schwierig sein. Vielleicht hilft ja auch meine Rechtsschutzversicherung bei Beauftragung eines Anwalts.


    Gibt es hier sowas wie eine Usersperre? Wenn ja, würd ich diese beantragen.


  • Wie hast Du das Geld überwiesen? Hast Du Quittungen?
    Vorgehen:


    1.) Eingeschriebener Brief (keine Mails!) und Nachfrist von 14 Tagen setzen zur Geldrückgabe oder Lieferung.
    2.) Passiert wieder nichts, der Rechtsschutzversicherung das Geschäft als Verlust anmelden. Die regeln alles weitere


    Benutzer ist angeschrieben, wenn er sich nicht meldet, dann ist er gesperrt...

    Dr Cox: "I'm fairly sure that if they took all the porn off the Internet, there'd only be 1 website left, and it would be called Bring Back The Porn."

  • Noch mal zu obigen Fall mit dem User "General Stasarik"


    Es ist kein Kontakt zustande gekommen, Adressen scheinen auch nicht mehr aktuell zu sein.


    Laut meinen Informationen werde ich das Geld abschreiben können, gegen ihn laufen mehrere Inkassoverfahren und es sind 2 Verlustscheine über mehrere tausend Franken ausgestellt worden.


    Ich denke aber, der User wird hier auch nicht mehr aufkreuzen.