Beste Freeware oder Einsteigersoftware für Videoschnitt?

  • Welche kostenlose oder günstige (ca. 100.-) Videoschnitt-Software ist momentan zu empfehlen? Ich benötige keine Killerfeatures, normale Grundfunktionen (und wenn möglich 4k Unterstützung) reichen aus.

  • Als ich vor x Jahren WoW Movies geschnitten hatte, hatte ich Magix Video Deluxe verwendet. War ganz zufrieden damit. Kann man ohne Kentnisse gleich loslegen.

    [Server 1] Intel i5 3470 (4x3.2GHz), 8GB DDR3, 120GB SSD, ~50TB, Lian-Li D8000
    [Server 2] Xeon W3670 (6x3.2GHz), 18GB DDR3, 500GB SSDs, 13TB HDDs
    [Gaming 1] Xeon E5-1620 v3, 16GB DDR4, 750GB SSD, 2TB HDD, Geforce 1070 8GB, 30" + 22"
    [Gaming 2] Medion Erazer X7841 Laptop, i7 6700HQ, 16GB DDR4, 500GB SSD (M.2) + 120GB SSD (M.2), Geforce 970M 3GB, 17.3" FHD
    [Oldschool] Asus P2B-B, 466MHz Celeron, 0.5GB SDRAM, geForce 2, 606 GB

    Edited 3 times, last by Tobi_Wan ().

  • Ich habe vor 2 Jahren angefangen, mit Adobe Premiere Elements zu schneiden und bin Anfang 2017 auf Premiere Pro gewechselt. Das Tool entspricht deinen Preisvorstellungen und Premiere Pro übernimmt einige Funktionen und Namen rüber, falls du mal auf den 'grossen Bruder' wechseln willst.


    Davon habe ich meine WoW Movies oder Kleinzeug auch wie Tobi mit Magix geschnitten. Das ist mir damals oft abgestürzt, lag aber wohl eher an meinem PC :P

  • Was zahlt man denn für Premiere Elements? Gibt`s auch als Abo, oder? Das würde mir auf Dauer zu teuer werden, muss ich gestehen.
    Die Sachen von Magix sollen auch gut sein. Allerdings finde ich die Auswahl aus dem Angebot zu unübersichtlich.