Neuer Laptop

  • Hallo Tweakers


    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Laptop. Ist nun ca. 8 Jahre her, seit ich mir den letzten Laptop gekauft habe. Ich bin nicht mehr auf dem neusten/aktuellsten stand. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.


    Was sind meine Anforderungen:
    - Homeoffice
    - Kein Gaming
    - Für Reisen/Ferien Filme schauen
    - Lange Akkuzeit bevorzugt
    - Strecken erstellung zum Radfahren mit Strava oder Garmin
    - Preisvorstellung Fr. 1'000


    Ich habe da an so etwas gedacht:
    https://www.digitec.ch/de/s1/p…tebook-5909095?tagIds=614


    Gruss
    guggi

  • Schonmal nicht schlecht, wenn du auf einen namhaften Hersteller wie HP setzt. Allerdings würde ich ein Modell mit mehr als 256 GB SSD nehmen, das ist heutzutage einfach zu wenig.
    Den i7 brauchst du eigentlich auch nicht, da würde ein i5 reichen.
    Da du ein Modell mit 13" gepostet hast, würde ich zu einem Ultrabook greifen.


    Und meine persönliche Meinung: Auch die Consumer Laptops der Top-Marken halten lange (kommt darauf an, wie du mit den Geräten umgehst), da würde ich etwas optisch ansprechenderes als ein Probook nehmen :-)

  • Kennst du nen Studenten oder jmd. der an ner Uni Arbeitet?


    http://projektneptun.ch/

    Gaming: Alienware 15 r3, i7-6700HQ, GTX1070, 16GB RAM, 512GB Samsung 960 Evo, 1TB HDD, 1080p Display, Windows 10 Pro @ 27" 144Hz Monitor
    Server: Intel i3 3220T, ASRock Z77 Pro4, 4Gb RAM, 34TB Storage (WD Green, Archive), WS2012 auf SSD
    Mobile: iPhone 6s Plus, Silver

  • Was du suchst nennt sich Ultrabook oder ggf. Surface. Alle Hersteller haben solche im Angebot, mit ausreichender HW-Potenz und zu angenehmen Preisen. Die meisten unterscheiden sich nur beim Gehäuse und beim Display. Zweiteres, muss halt deinen Bedürfnissen entsprechen, da kann man pauschal keine Empfehlung zu abgeben.


    http://www.melectronics.ch/p/d…1_Ultrabook/951100591968/


    https://shop.mediamarkt.ch/de/…?rbtc=%7C%7C%7C%7Cp%7C%7C


    https://www.digitec.ch/de/s1/p…tebook-6329004?tagIds=614


    https://www.digitec.ch/de/s1/p…tebook-6134922?tagIds=614


    https://www.digitec.ch/de/s1/p…tebook-5940321?tagIds=614


    Vostro und Sufrace hatte ich selber mal hier zur Begutachtung. Die Surface sind echt geil von Optik und Haptik her, kosten jedoch bei gleicher Leistung etwas mehr, als die anderen, wegen erhöhter Funktionalität. Die Vostro machen auch einen soliden Eindruck, sind halt im Gegensatz zu den Surface, reine Notebooks. Dafür zahlst du bei den Vostros nur die Leistung und nicht die angenehmen, jedoch in vieler Augen unnötigen Funktionen.

  • Ich habe genau den Laptop vor einem Monat gekauft. Bin sehr zufrieden. Akku hält einen ganzen Arbeitstag. Hat viele Anschlüsse (gegenüber einem Ultrabook). Den Bildschirm finde ich super und Achtung, die 14"-Version davon hat einen deutlich schlechteren Bildschirm. Ich glaube nicht, dass man mehr Notebook für weniger Geld bekommen kann.
    Einzig der Lüfter ist manchmal etwas nervig, wenn es wirklich sehr ruhig ist im Raum. Er wechselt gerne ständig die Frequenz...

    MSI b450-i ITX, AMD Ryzen 5 2600, Scythe Mugen 4@Noctua NF-P12, Corsair 2x8GB, Asus ROG Strix GTX 1660 Ti, Jonsbo UMX3 schwarz

    FreeNAS 9.1 on HP Compaq 6200 Pro SFF, i3-2100, 8GB RAM, 2xWD Red 2TB

  • Vielen Dank für die Rückmeldungen.


    @ino
    Wie erkenne ich ein Ultrabook? Diese Bezeichnung ist na nicht in der Beschreibung enthalten...


    CruSher
    Leider kenne ich keinen Studenten.


    frazz
    Thx. für dein Feedback.


    Andere Rückmeldungen meinten: für das was ich will reicht ein Budget von max. Fr. 500.-.
    Habe aber in diesem Preissegement nichts gefunden? ?(

  • Ultrabook kannst du eigentlich auf alles sehr portable nehmen. Halt eigentlich keine Desktop Replacements, sondern eher so Kategorie Surface.


    Für 1000 bekommst du ein Occasion Surface Pro 4 mit 8GB und 128-256 GB Speicher. Die Dinger haben einen Micro SD Slot zum Erweitern. Habe mir das 2017er gekauft als Gerät neben meinem Desktop für Unterwegs, ab und zu mal zum Kunden, für Shootings vor Ort zum Bilder beurteilen, selten mal Bearbeiten und auf Events zum Fotos Backuppen von den Speicherkarten.


    Ich nutze es nun mehr als ich dachte, der Touchscreen und die Haptik machen mega Spass. Darauf rumtappen ist ziemlich effizient. Dachte vorher immer, den Touchscreen werde ich kaum brauchen. Das i5/8GB/256GB 2017er gibts für rund 1450.- neu. Daher mit deinen Anforderungen und Budget würde ich dir ein 4-2016 oder sogar auch ein v3 aber mit i7 und 16GB Ram und 512 GB SSD empfehlen, was man öfter auf Tutti undso findet.


    Oder ja, natürlich irgendein HP, ASUS oder so in Aktion für 699.- mit dem Formfaktor, welcher dir gefällt. Da haben deine Kumpels schon recht. Für Office etc. sind 1000.- fast zu viel, wenn du keinen mega Anspruch an die (subjektive) 'Schönheit' des Gerätes hast. Wobei ja die ASUS Zenbook auch ordentlich cool aussehen aber 1/3 weniger als Microsoft Dinger kosten.


    Gruss