Externe Festplatte ausbauen und intern verwenden

  • Hallo Zusammen


    Ich möchte gerne meinem 2-Bay NAS ein Upgrade verpassen.


    Punkt 1:
    Soweit ich das bisher gelesen habe sollten Helium oder „normale“ (CMR) Festplatten verwendet werden. SMR soll in NAS bezüglich rebuild möglicherweise probleme verursachen.


    Punkt 2:

    Externe Festplatten sind massiv günstiger als interne platten, obwohl es ja dieselbe Platte ist. Als beispiel steckt in einer Seagate 10TB USB Platte für 173 Fr. eine interne Platte (Barracuda Pro oder Ironwolf Pro oder Exos X10) für 280 Fr. bzw. 300 Fr bzw. 260 Fr.


    Punkt 3:

    Externe Platten haben 2 Jahre Garantie, interne 5 Jahre.


    Was sind eure Erfahrungen oder Tips? Lohnt es sich mehr zu zahlen für die 5 Jahre Garantie? Ich hatte mal mit den 3TB Platten von Seagate massive Probleme und war froh wurden diese alle innerhalb der Garantie ausgetauscht (eine nach der anderen war innerhalb der 5 Jahre defekt).


    An sich verliere ich ja bei den externen bereits nach dem Ausbau aus dem Gehäuse die Garantie und hätte somit garkeinen Anspruch auf austausch.


    Bin gespannt auf euren Inputs =)

    I survived RS.COM downtime 01/2008, and all I got was this lousy Signature

    Edited once, last by Solae ().

  • In einem nicht allzu alten Video von TechDeals wurde einfach aufgezeigt, dass in den externen Festplatten wohl öfters auch mal Restware von älteren Produktionslots verbaut ist. Zumindest war das die Message, die bei mir ankam:

    https://www.youtube.com/watch?v=Oxy8tewKgSs


    Und natürlich halt auch der Garantieverlust.

    Meine erste Kiste: Tulip PC Compact 2
    Intel 8088 8 Mhz, 640kb RAM, 25 MB Harddisk, 1x 5.25'' Floppy Drive, MS-DOS 3.1

  • also ich habe mein externe 8TB Seagate und meine externe 10TB Western Digital ausgebaut und in mein UnraidOS Server mit total 16 HDD eingebaut. Extern liefen die Dinger 24/7 für zwei Jahre, und intern laufen die Dinger seit einem Jahr auch 24/7. Bisher keine Probleme gehabt.

    Mein Plex Server:

    500TB in der Google Cloud / 2* 2TB NVME SSD Samsung 970 pro / 1*Nvidia Quadro P4000 & 1" Nvidia GTX 1070 für Transcoding) / 64GB DDR4 RAM / Amy Ryzen 5 3600 stock core settings
    ca.20'000 Filme / ca. 2'000 Serien

    Discord: https://discord.gg/PXXaMjgGCG

  • bei externen weisste einfach nicht ob es CMR oder SMR sind. solange du das externe gehäuse ohne spuren auf und zu bekommst, verlierst du die garantie nicht.

    "Gegen Stimmen im Kopf gibts Medikamente." by 2cool4u 15.03.2011 21:31
    "Bin zur Baustelle gelaufen da in einer Nebenstrasse, ging zum Baggerführer erklärte was ich machen möchte. Dieser fragte was das für eine Karte sei ect.
    Er zückte 250.-SFr und hat mich noch zum Kaffee eingeladen." by Rezzer 17.3.2014 23:10 (ging um eine GTX580)

  • Schonmal danke für eure Rückmeldungen.


    Bezüglich CMR/SMR werde ich mich auf jedenfall an Seagate mit Festplatten über 8TB halten. Diese sollen laut Hersteller alle CMR basiert sein: https://www.seagate.com/de/de/…hard-drives/cmr-smr-list/


    Ich werde warscheinlich versuchen vorgängig herauszufinden was für ein Gerät im Gehäuse steckt (Crystal Disk Info) womit ich dann die Festplatte sonst noch immer wieder zurückgeben kann.


    Mal sehen ob sich am Blackfriday was tut, vielleicht gibts ja günstig eine solche Seagate USB 10TB+ platte.

  • Recherchier vorher ob du die Platte überhaupt verwenden kannst. Die Hersteller löten teilweise seit einigen Jahren den USB-Anschluss direkt an die Disk. Da ist oft gar kein SATA-Anschluss mehr dran.

    Glaubt die Horrorgeschichten über mich nicht - Es ist viel schlimmer.
    Game i5-6500 | 16 GB | Win10Pro | RX480 | 34" 3440x1440
    Office MacMini 2018 | 512GB | 32GB
    Rest HP Gen10+ | iPhone 11 | iPad 2018 | F20 m140i xDrive - ///M

  • welche hersteller?
    ich habe hier WDs mybook 10TB vor mir mit normalen satas

    was es noch zu beachten gibt, es gibt den 3.3V pin mod. meine WD 10TBs haben eine andere strombelegung als interne SSDs. hier weiss ich nicht, ob diese HDs im NAS erkannt werden - ich habe sie intern verbaut.

    "Gegen Stimmen im Kopf gibts Medikamente." by 2cool4u 15.03.2011 21:31
    "Bin zur Baustelle gelaufen da in einer Nebenstrasse, ging zum Baggerführer erklärte was ich machen möchte. Dieser fragte was das für eine Karte sei ect.
    Er zückte 250.-SFr und hat mich noch zum Kaffee eingeladen." by Rezzer 17.3.2014 23:10 (ging um eine GTX580)

  • WD z.B.

    Ist n etwas längeres Video, aber er hält die Stelle n paar Mal in die Kamera. Einfach durchskippen bis man die richtige Ansicht erwischt.



    Das von dir erwähnte 3.3V Pin Zeugs ist hier auch erwähnt, inkl. Tipp zum umgehen.

    https://www.tomshardware.com/h…ernal-hard-drive-internal

    Glaubt die Horrorgeschichten über mich nicht - Es ist viel schlimmer.
    Game i5-6500 | 16 GB | Win10Pro | RX480 | 34" 3440x1440
    Office MacMini 2018 | 512GB | 32GB
    Rest HP Gen10+ | iPhone 11 | iPad 2018 | F20 m140i xDrive - ///M