Bitte um Glasfaserabonnement-Berichte

  • läuft bei mir seit gut 1 jahr einwandfrei, lieferung und installation lief ohne probleme ab.

    gehe über den rj45 10gbit stecker vom router an einen ubiquiti us-16-xg switch und von dort per twinax kabel an einen server mit mellanox connect-x2 karte und komme auf gut 6-7gbit's mit mehreren threads. speedtest.net bringt vielleicht 2-3gbit hin, mehr nicht.

    apple-tv und das tv angebot mit replay ist toll, wenn ich überhaupt mal tv schaue. telefon nicht mal in betrieb :-)

    Läuft seit April auch bei mir 1a. Wenn's läuft dann läuft's :-)


    Allerdings:

    Der Support ist der "letzte schiisdräck". Man landet in einem Call-Center im Ostblock. Habe seit über einer Woche eine anfrage hängig für einen "Line-Check per OTO-ID" da ich Umziehen möchte... Die kriegen es einfach nicht hin. Die einen wissen nicht was das ist, andere sagen einfach geht nicht und wieder andere sagen ich soll die Anfrage übers Kontaktformular machen, da kümmert sich allerdings niemand darum.


    Bei Sunrise hat dies keine 30 Sec. gedauert...

  • Der Support ist der "letzte schiisdräck". Man landet in einem Call-Center im Ostblock. Habe seit über einer Woche eine anfrage hängig für einen "Line-Check per OTO-ID" da ich Umziehen möchte... Die kriegen es einfach nicht hin. Die einen wissen nicht was das ist, andere sagen einfach geht nicht und wieder andere sagen ich soll die Anfrage übers Kontaktformular machen, da kümmert sich allerdings niemand darum.

    Ui... ^^" Der Support von Salt wird also ihrem Ruf (weiterhin) gerecht. Hoffe, dass bei uns die Rufübernahme reibungslos klappen wird.


    P.S. Hat jemand erfolgreich am Telefon die Aktivierungskosten "wegbekommen"?

    Die wohl bald grösste und beliebteste Exchange mit einer Grosszahl an Coins: Binance (Ref-Link und tut nicht weh :])

  • Also ich bin seit Jahren Testuser in einer Spez Gruppe der Swisscom. Ich teste zur Zeit den neusten Router ( Internetbox 3). Und auch den möglichen Speed der dann raus kommt bei Release. Hört und staunt es gibt an dem Router einen 2,5 Gbps Port.


    Und alles natürlich via FTTH

  • Kann jemand etwas genaueres über Wingo berichten? Sind die wirklich so schlampig im Support wie Salt? Ist der Router kastriert und bietet keine oder fast keine einstellungsmöglichkeiten?


    Init7 soll ja gut sein, kann ich da TV auch via Browser und ios schauen?

  • TV7 (TV Angebot von Init7) geht immer noch nur über AppleTV und ganz neu auch über AndroidTV (mit 7 Tage Replay)


    Du kannst für LiveTV auch direkt die Streams öffnen welche per Multicast verteilt werden. Ist aber etwas frickelig und IGMP muss bis zum Endgerät unterstützt werden (also Router und Switches (kein WLAN). Also nicht wirklich eine Alternative.

    -> https://www.init7.net/de/support/faq/TV-andere-Geraete/

    Hatte bisher noch Teleboy parallel, habe ich aber jetzt gekündigt. Für das bisschen TV schauen reicht mir die App auf dem AndroidTV.

  • Möchte sonst wer noch seine Erfahrungen bei Salt teilen? Bezüglich Einrichtung und Speed? Hattet ihr in dieser speziellen Zeit Leistungsunterbrüche dank Home-Office?


    Nebst Init7, die ich aus Sympathiegründen unterstützen würde, finde ich green das interessanteste Angebot. Dediziertes 1Gbit/s für 49.90 CHF

    Die wohl bald grösste und beliebteste Exchange mit einer Grosszahl an Coins: Binance (Ref-Link und tut nicht weh :])

  • Einrichtung ist aus meiner Sicht gut möglich, hat auch haufenweise Funktionen. Leider fehlt die Modem/Routerseitige Einstellung eines alternativen DNS-Servers, was ich für verkraftbar halte. Das Gerät musste ich noch nie neu starten, es gab keine Unterbrüche. Der Durchsatz (gemessen per sporadischen OCH-Downloads über Kat.6 LAN) liegt bei meinem Standort in der Stadt St.Gallen stets über 70 MB/s und erreicht teilweise Werte über 100 MB/s. Engpässe durch Home-Office sind keine aufgetreten, war von Anfang bis Ende April auch am teleworken.


    EDIT: Bei Abschluss vor 07.06 werden die Aktivierungskosten erlassen. Beachte die Laufzeit von drei Jahren und die Nichtübrtragbarkeit auf einen neuen Standort.

  • Ich hab vom Kollegen gehört das er atm immer wieder Salt Untebrüche hat, ich bin mir bei mir nicht ganz sicher ob ich auch darunter leide.
    Ab und zu lädt er Websites nicht nach nem Reload gehen die auf. Finde das Salt Fiber halt noch immer am besten was Preis und Leistung angeht.


    Hab das nun über 1 Jahr, wobei mich mittlerweile stört das die Box keine Statische Route kann, wenn Swisscom in der Stadt Zürich dann auch 10GB via Glas anbietet wechsle ich wohl in einem Jahr zu dennen, müssten ja dann auch ne Swisscom Box 4 anbieten mit 10GB Anschluss oder hoffentlich gleich 4 solche Anschlüsse.

  • Nach einer längeren Recherche glaube ich, dass Init7, Green und iway zu empfehlen sind. Das Peering scheint bei denen wirklich gut zu sein, wobei Green sich als Kostengünstigster herausstellt, mit nur 49.90.-- pro Monat für 1Gbit/s.


    Salt hingegen bietet kein gutes Peering, dafür theoretische 10Gbit/s, die mit max. 31 anderen Teilnehmern geteilt wird. Praktisch gesehen dürfte man trotzdem immer über 1Gbit/s haben, da die meisten gar nicht das Ganze ausschöpfen. Und schon gar nicht über eine längere Zeit.

    10Gbit/s setzt dann auch noch potente Hardware voraus.


    Ich glaube bei mir wird's Green :)

    Die wohl bald grösste und beliebteste Exchange mit einer Grosszahl an Coins: Binance (Ref-Link und tut nicht weh :])

  • Ich bin von Salt (wegen Umzug) wieder bei green gelandet. Salt unterstellt mir mittlerweile das ich die HW nicht zurückgegeben habe, obwohl ich diese im Shop abgegeben habe. :lool


    Heute bin ich von der Fritte weg und habe alles einheitlich auf Ubiquiti umgestellt. Das ist ein + Punkt für green, freie Router Wahl.