Posts by Scarface

    Ich sehe schon ein unterschied zwischen 1080p von Amazon Stick u UHD Netflix-Content von TV eigene Netflix App.


    Für 1000.- hätte ich persönlich eher den Panasonic TX-65CRW854 bei M-Electronics genommen. (Hab von den Angebot erst später bemerkt als ich bereits den 55" Version für 600.- gekauft hatte.). Es ist zwar ein Auslauf Modell, aber beherrsch zumindest alle aktuellen Standard wie pseudo HDR, 4K, Direkt Backlight (zwar nur 16Zonen) usw...



    Der grösste Manko vom Panasonic, er kann kein DTS-Sound ab dem internen Media-Player Abspielen. HDR ignoriere ich noch, da unter 2000.- findet man kein richtigen HDR Fernseh und der standard ist auch noch nicht 100% fix.

    Das Bootcamp Sache ist eine Welt für sich. Auf gewisse Apple Modellen lauf es perfekt, auf anderen (treiber bedingt) beschissen.


    Ab Surface Pro 3 laufen die Geräten echt am limit und trottlen echt früh was beim Videoschnitt oder massen Bilder exportieren mühsam ist.


    Betreffend Lightroom DB. Man sollte eigentlich wegen Performance und Sicherheit Gründe, für jede Projekten/Ereignis eine neues DB/Bibliothek anlegen. Da Lightroom ein non-destruktiv Entwicklungssoftware ist, würde ich auf gar keinen Fall mit einen riesen Bibliothek spielen. Bei einem korrupten DB verlierst du einfach all deiner geleisteten Arbeit! Aber das ist nur meine Meinung...


    Habe gestern (Freitag) noch meine Bestellung geändert. Hab nun den Macbook i7 2.7Ghz/1TB/Radeon Pro 460 bestellt. Mit Dockingstation, Adapter und weitere Zubehör, 3300,- bezahlt. Der sollte nun nächste Montag eintreffen.


    Wie bereits erwähnt, bei einem Laptop zahlt man viel für mehr für Akku Leistung und ein besseren Display. Im Digitec Bern kann man sonst die Laptop live ansehen. Mir persönlich wäre das Display das allerwichtigste, und würde eher zu einem Surface oder Macbook Pro 13" tendieren wenn ich mein Budget bis zu 1700.- beschränken müsste. In diesem Preis Kategorie musst du zwischen Leistung und Akkuleistung/Display Qualität entscheiden. Beides wirst du nicht kriegen. Da mir egal ist ob Lightroom 5 oder 10min braucht um mehreren Bilder zu exportieren.


    Warum mir das Display vor allem jetz wichtig ist,weil wie immer mehr Comsumer Geräten (Fernsehen, Handys usw) das erweiterte Farbumfang unerstürtzt. (10bit Farbe, Dci-P3/Bt.2020 usw...). Die guten Fotogeräten nehmen Bilder zwischen 10 und 16bit Farbe

    Ich habe nun mein Workstation durch ein Macbook Pro Touchbar 15" - 2.6Ghz/Radeon Pro 460/1TB SSD ersetzt.



    Bei dir solltest du dir eher die Fragen stellen was genau du bearbeiten möchtest.
    - Brauche ich ein guten Display mit präzisen Farbgenauigkeit?
    - Was bearbeite ich für Videodateien? 4:2:0? 4:2:2? 4:4:4 oder sogar RAW Videos? Für 1080p ProRes 4:2:2 Video sind normalen HDD zu langsam um das Video flüssig abzuspielen.


    Wenn du eher hoppymässig machst, ab und zu 1080p h.264 Videos bearbeitest und dass die Bilder hauptsächlich auf dein Computer gut anschaut, hast du ein riesen Auswahl um die 1'500chf. Hier wurde bereits einige interessanten Modellen erwähnt.


    Ansonsten musst du schon bereit sein, 2'000.- und mehr zu bezahlen. Ein gutes Display kostet entsprechend viel. Wahrscheinlich das teuerste Komponente an einem Notebook.



    Bei mir stand entweder das Macbook Pro und das HP ZBook Studio G3 zur Wahl und beide waren im Wunsch Konfig etwa gleich teurer (3'100chf)


    Macbook Pro


    + Beste Display auf dem Markt (Grösste Farbraum und Helligkeit)
    + Schnellste SSD (Wenn man nicht immer die Möglichkeit hat mit Proxy-Videos zu arbeiten, ist man froh wenn man die Videos flüssig abspielen kann. Mittlerweile Filme ich mit 440Megabytes/s :D)
    + Mobilität
    + Anschlüsse (Thunderbolt 3, USB3.1 ist zu langsam für mein externe Datenbox)


    - Ram (max 16gb ist mega mega knapp für VR oder intensive Videobearbeitung)
    - Man kann rein gar nix auswechseln oder upgraden


    HP ZBook Studio G3
    + Selbst aufrüstbar
    + 2 PCIe SSD Anschlüsse
    + Display nur ein wenig schlechter als beim Macbook (dafür der Beste im Windows Welt)
    + Thunderbolt 3


    - Kein Glossy Display (Naja, wenn man Videos dreht von der Aufnahme mit einem Atomos Field Recorder (Glossy Display) und Sony Field Monitor (Auch Glossy) dreht, sollte man auch bis am schluss mit einem Glossy Display arbeiten.
    - Software Angebot unter Windows.



    Da ich Hauptsächlich für Foto und Video brauche, habe ich auf das Display, SSD, Gewicht und Grafikkarte geachtet. CPU war mir egal, Hauptsache 4-Cores.
    Hab noch nebenbei ein 27" NEC Spectraview für Farbkritsche Sachen. Trotzdem darf das Display im Notebook nicht viel schlechter sein.


    Ich bin sehr Experiment freudig. Bevor ich den Macbook bestellt habe, habe ich gut 60% von alle meine Arbeiten auf ein Surface Pro 2 gemacht. Aber konnte ihn nicht Nützen wie ich wollte. Retouchen mit dem Stift war zu ungenau, 1 USB Anschluss ist doch zu wenig, Der Trackpad ist scheisse usw...
    Windows kann niur sehr beschränkt RAW Dateien im System-Programm öffnen. Das ist für mich schon fast ein no-go.

    Der Body wird dir im Bereich Bild wenig Vorteil bringen. Ein neueres Body gibt dir nur mehr technische Möglichkeiten wie höhere Lichtempfindlichkeit, bessere AF, höhere Auflösung.


    Meine Meinung nach und für dein Anwendungszweck würde ich kein weitere SLR kaufen. Der einzige Vorteil eines SLR gegenüber Systemkamera liegt nur in der Geschwindigkeit des AF.


    Für dein Body würde ich eher ein Sigma 18-35mm kaufen:
    https://www.sigma-foto.de/obje…18-dc-hsm-art/uebersicht/



    Später würde ich dann auf ein Sony Nex oder Alpha 7 umsteigen (Der oben genannte Objektiv kannst du ohne Einschränkung mit ein Adapter verwenden). Falls du nichts von Canon besitzt, würde ich auch gar kein Canon mehr kaufen. Technisch gesehen sind sie eher schlecht im Vergleich zur Konkurrenz und teurer.


    550d/600d/60d besitzen den selben Sensor. Für den heutigen Occasion Preis würde den Finger ganz davon raten. Zu viel Banding, kaum entfernbar Gitterstruktur-ähnliches rauschen. Dann eher den 7d, der Sensor ist zumindest richtig mit Strom versorgt und hat ein höheres Datentransferrate... Aber wie gesagt, zum selben Preis kriegst du ein neues Sony


    Dankeschön tooo :cheers[/quote]

    Ich habe evtl ein surface 2 pro, letzte revision mit der stärkste cpu, glaub 1.8ghz, 8gb ram und 512mb ssd. Leider kann ich dir erst am Donnerstag mehr sagen.