Fragen die die Welt bedeuten - Extreme OT

  • Unterhaltung oder Fachliteratur?


    Für Unterhaltung würde ich in eine Buchhandlung gehen und eine Verkäuferin um Rat bitten, die haben immer super Tipps.

  • Hat jemand Erfahrung mit der Rückgabe von Geräten bei digitec gemacht?


    Ich habe mir ein Razer Blade bestellt und der Lüfter war unter Idle dermassen laut (was ein bekanntes Problem ist) das ich es nun am Montag zurückschicken werde, anstatt auf ein Ersatzgerät zu warten (was lange dauern kann, da sie es wohl auch aus den USA importieren müssen).


    Nun steht da, dass sie mir mind. 10% abziehen dürfen/werden für die Kostendeckung für den Neuverkauf.


    Ich habe mir das Premium Express Garantie dingens dazu gekauft, da ich genau wusst, dass die Blades doch viele Probleme haben können und ich so "abgesichert" bin. (innert 24h Ersatz oder Gutschrift)


    Soll ich das Gerät einfach zurückschicken und irgendwie Argumentieren dass das Gerät Defekt geliefert wurde und sie mir am besten gleich den vollen Preis erstatten sollen, da sie das Gerät so oder so einschicken müssen? Oder was meint ihr? Ich habe einfach keine Lust 10% zu zahlen für sowas :(

    Gaming: AMD Ryzen 5 2600X, MSI B450M, 32GB RAM, Sapphire RX6900XT Nitro+ SE, 4TB SSD, 10TB HDD, Win11, Samsung Odyssey G7 32" 1440p@165Hz
    Server: AMD Ryzen 5 3600, Gigabyte B450M4, Quadro P400, 16Gb RAM, 500GB SSD, Plex Encoder

    Storage: Intel i3 3220T, ASRock Z77 Pro4, 4Gb RAM, 111 TB Storage (Seagate Exos), Plex Storage

  • Ich würde es als defekt zurückschicken. Den innert 24 Stunden können Sie sowieso kein neues Razer Blade Organisieren, sind ja gerad nicht an Lager.

    Ich bin auf jedenfall dafür,
    das wir dagegen sind!

  • Dann ist der laute Lüfter normal und kein defekt?
    Theoretisch könnten dann die 10% Abzug gemacht werden, wenn der Zustand normal und bei jedem solchem Gerät so ist.


    Aber ich würd das einfach mal als defekt deklarieren.. (digitec liest übrigens mit in diesem Forum - vielleicht haben sie da schon eine Lösung parat für dich :) )

  • Hallo Zäme


    Schon länger habe ich diese Idee, nur leider passt hier das Wetter einfach nicht wirklich dafür:
    Ich würde sehr gerne mal einen eigenen Outdoor Eishockey-Rink hinter dem Haus machen.
    Nur solange es hier nicht minimum 2 Wochen lang durchgehend -10C ist wird das wohl schwierig. Leider.
    Vor allem lohnt sich der Aufwand für ein paar Tage auch nicht.


    Hier meine Frage:
    Wäre es nicht möglich mit einer Selfmade Baumarkt-Lösung eine Art Kühlsystem aufzubauen?
    Dann könnte ich den Boden durchgehend auf unter Null kühlen und das Eis so länger erhalten.
    Mir schwebt da konkret sowas vor:

    • man braucht eine Pumpe oder etwas ähnliches und Ventilatoren um die Wärme abzutransportieren
    • dann könnte man eine Lamellen-artige Fläche mit günstigen PVC Rohren oder Schläuchen aufbauen
    • so würde dann dieser Fläche die Wärme entzogen, darauf wird mit einer grossen Blache oder Folie die Fläche gemacht
    • auf dieser wird dann das Eis gemacht


    Und das ganze natürlich möglichst günstig :)


    Bei den aktuellen Temps überlege ich mir zwar ob, sobald man eine ordentlich dicke Eisfläche hat, diese nicht trotzdem halten würde?
    Bei maximal 5° durch den Tag und regelmässig ein paar wenigen Grad Minus in der Nacht ginge das vielleicht?


    Danke für Tipps und Feedbacks :)



    Lg

  • Wie wärs mit einem Wochenendhaus am Lac de Joux? Der friert glaubs jedes Jahr zu :D

    2006: "Aber wenn die Lehrer mal abgesehen fragt man sich, wo sie die Physik gelassen haben.. Und Knochen und so haben sie grad auch nicht.." ©Yarrow
    2007: "moonie ist keine Frau. moonie ist eine Gamerin!" ©Lord of Darkness
    2008: "Wer bedroh ich den, ...... und wens so wer, dan sicher mit recht!" ©SmallX2
    2009: "wir sollten die Bildschirme unter den Tisch stellen, da es nicht soviel Platz hat" ©Tobi_Wan @ t2w LAN
    2010: "Hör doch auf ständig rumzutrollen!" ©Tulpe (JackCarter)
    2011: "Bleibt aber immer noch die Frage, wo das ganze Backupen? (Zu Snipa Guck)" ©Tobi_Wan
    2012: "Eigentlich wollte ich Aromat auf eure Vermicelles tun, wusste aber nicht, ob ihr Alkohol mögt" ©Tobi_Wan
    2013: "ich bin kein armer Schlucker." ©Tulpe (JackCarter)
    2014: "dr Aschi wo ds Intranet programmiert het ... unds Internet" ©RAYDEN
    2015: "Dieses Forum hat 2 Suchmöglichkeiten: [SUCHEN] und Snipa" ©ReDiculum
    2016: "Trump wird ein hervorragender Präsident werden :)" ©1984

  • Quote

    Original von Tomcat


    Wenn er sowas wie ne SIG P220 hat, ist das klar: Die kannst du gar nicht sichern.
    Der erste hat so etwas härter zum abziehen, weil der Hahn logischerweise nicht gespannt ist.
    Und ich bin sicher, hab die als Of.


    Zwar schon lange her, aber der Schlaghammer (von Tomcat liebevoll "Hahn" genannt) kann übrigens vor dem "ersten Schuss" mit dem Daumen gespannt werden und somit die für den Abzug zu betätigen benötigte Zugkraft von 5kg auf 2.3kg reduziert werden. Sowieso: Wenn die Waffe unterladen ist, wird durch die Ladebewegung der Schlaghammer direkt gespannt (wobei natürlich wieder von Hand entspannt werden kann).

    yet the very truth he holds

    Edited once, last by nfcsd ().

  • Neue Frage für den Thread: warum beantwortest du Sachen, die 13 Jahre alt sind? :gap

    2006: "Aber wenn die Lehrer mal abgesehen fragt man sich, wo sie die Physik gelassen haben.. Und Knochen und so haben sie grad auch nicht.." ©Yarrow
    2007: "moonie ist keine Frau. moonie ist eine Gamerin!" ©Lord of Darkness
    2008: "Wer bedroh ich den, ...... und wens so wer, dan sicher mit recht!" ©SmallX2
    2009: "wir sollten die Bildschirme unter den Tisch stellen, da es nicht soviel Platz hat" ©Tobi_Wan @ t2w LAN
    2010: "Hör doch auf ständig rumzutrollen!" ©Tulpe (JackCarter)
    2011: "Bleibt aber immer noch die Frage, wo das ganze Backupen? (Zu Snipa Guck)" ©Tobi_Wan
    2012: "Eigentlich wollte ich Aromat auf eure Vermicelles tun, wusste aber nicht, ob ihr Alkohol mögt" ©Tobi_Wan
    2013: "ich bin kein armer Schlucker." ©Tulpe (JackCarter)
    2014: "dr Aschi wo ds Intranet programmiert het ... unds Internet" ©RAYDEN
    2015: "Dieses Forum hat 2 Suchmöglichkeiten: [SUCHEN] und Snipa" ©ReDiculum
    2016: "Trump wird ein hervorragender Präsident werden :)" ©1984

  • Kennt einer gerade die Preise vom Parking im Migros Zähringerstrasse in Bern?
    Finde online nichts und muss diese Woche in der Nähe parkieren; will abwägen ob es eine Alternative wäre oder zu teuer..


    Merci!

  • Geht mir auch so und dazu fahre ich kein Auto.
    IMHO kommt man in Bern am schnellsten mit dem ÖV voran.

    plex@truenas: i7-9700, 64GB DDR4 RAM, 18*10TB, 4TB NVMe

    mobile@osx: Macbook Air M1

    desktop@win11: Ryzen 5700G@4.4GHz, 64 GB DDR4, RTX 3070 8GB, 16TB HDD, 8TB SATA SSD, 2TB NVMe

  • Blaue Zone ist definitiv die beste alternative. musst halt tageskarten kaufen fürs parkieren, dafür kannst du 24/7 hin (weis grad nicht mehr ob das parking 24/7 zugänglich ist, wohl nicht). Ich hoff für dich einfach das du während dem Tag da parkierst und nicht am abend :)

  • Kann jemand französisch? Ich habe von Genf (Amt) nen Brief erhalten, wo ich über google translate trotzdem nicht schlau wurde, was die genau wollen. Und jemand, der Deutsch/Englisch konnte im Amt war auch nicht zu sprechen. Dabei hatte ich explizit darum gebeten, ein englisches oder deutsches schreiben zu bekommen.


    Würde den geschwärzt dann per PN zusenden, wenn sich jemand 6 Sätze lang Zeit nehmen will für eine Zusammenfassung/Übersetzung.

    Gaming: AMD Ryzen 5 2600X, MSI B450M, 32GB RAM, Sapphire RX6900XT Nitro+ SE, 4TB SSD, 10TB HDD, Win11, Samsung Odyssey G7 32" 1440p@165Hz
    Server: AMD Ryzen 5 3600, Gigabyte B450M4, Quadro P400, 16Gb RAM, 500GB SSD, Plex Encoder

    Storage: Intel i3 3220T, ASRock Z77 Pro4, 4Gb RAM, 111 TB Storage (Seagate Exos), Plex Storage

    Edited once, last by CruSher ().