Alles zu Nvidia Pascal und AMD Polaris

  • Seeehr interessant:
    Die neuen Geforce's 1080 bzw 1070 sind extrem schnell, Effizient und schon bald erhältlich:


    Schon die 1070er welche ab 379$ zu haben sein wird, ists chneller als ne 980er Ti...
    Ab 10. Juni sind die "Founder's Edition" Modelle zu haben sein, welche etwas teurer sind aber besonders gut zu übertakten.


    Die 1080er "Founder's Edition gibts schon ab 27. Mai (für 699$). Die normalen Modelle wirds ab 599$ geben.


    beide haben 8GB RAM wobei die 1070er nur auf GDDR5, die 1080er auf GDDR5X zugreift (Wie schon im Vorfeld vermutet wurde).


    Guggstdu


    mals chauen was die ersten unabhängigen Tests sagen. Zudem bin ich gespannt auf die Antwort von AMD...

    [Server 1] Intel i5 3470 (4x3.2GHz), 8GB DDR3, 120GB SSD, ~50TB, Lian-Li D8000
    [Server 2] Xeon W3670 (6x3.2GHz), 18GB DDR3, 500GB SSDs, 13TB HDDs
    [Gaming 1] Xeon E5-1620 v3, 16GB DDR4, 750GB SSD, 2TB HDD, Geforce 1070 8GB, 30" + 22"
    [Gaming 2] Medion Erazer X7841 Laptop, i7 6700HQ, 16GB DDR4, 500GB SSD (M.2) + 120GB SSD (M.2), Geforce 970M 3GB, 17.3" FHD
    [Oldschool] Asus P2B-B, 466MHz Celeron, 0.5GB SDRAM, geForce 2, 606 GB

    Edited 7 times, last by Tobi_Wan ().

  • Scheint wohl ein passendes Produkt zu werden für mein zukünftiges 4K-Display mit G-Sync? :D

    2006: "Aber wenn die Lehrer mal abgesehen fragt man sich, wo sie die Physik gelassen haben.. Und Knochen und so haben sie grad auch nicht.." ©Yarrow
    2007: "moonie ist keine Frau. moonie ist eine Gamerin!" ©Lord of Darkness
    2008: "Wer bedroh ich den, ...... und wens so wer, dan sicher mit recht!" ©SmallX2
    2009: "wir sollten die Bildschirme unter den Tisch stellen, da es nicht soviel Platz hat" ©Tobi_Wan @ t2w LAN
    2010: "Hör doch auf ständig rumzutrollen!" ©Tulpe (JackCarter)
    2011: "Bleibt aber immer noch die Frage, wo das ganze Backupen? (Zu Snipa Guck)" ©Tobi_Wan
    2012: "Eigentlich wollte ich Aromat auf eure Vermicelles tun, wusste aber nicht, ob ihr Alkohol mögt" ©Tobi_Wan
    2013: "ich bin kein armer Schlucker." ©Tulpe (JackCarter)
    2014: "dr Aschi wo ds Intranet programmiert het ... unds Internet" ©RAYDEN
    2015: "Dieses Forum hat 2 Suchmöglichkeiten: [SUCHEN] und Snipa" ©ReDiculum
    2016: "Trump wird ein hervorragender Präsident werden :)" ©1984

  • Hm, eine High-End Karte zu diesem Preis. Wieviel wird dann wohl die 1080ti kosten?


    Unter 4k (wo es interessant ist, unter FullHD haben wir längst genügend Performance) wird sie sich laut 3DCenter nicht so abheben können, da sie sich zu diesem Preispunkt mit einer 980ti messen muss. Wenn man sie dann noch mit einer ab Werk übertakteten Karte vergleicht, wird der Unterschied dann wohl sehr knapp ausfallen.


    Aber warten wir mal die ersten echten Benchmarks ab...

  • Billig wird´s bestimmt nicht. Überlege auch, ob ich mir ne Neue holen soll, wobei meine GeForce GTX 970 bisher eigentlich recht gut funzt, aber ich wollte ggf. mal ne Generalüberholung machen....

  • Die sind auch allles andere als High End das ist ein (Mittelklasse) Performance Chip zum High End Preis.
    Knapp über 300mm2 ist nunmal kein High End. Die Unsitte Mittelklasse zum High End Preis zu verkaufen hat NV ja mit der 680 begonnen.


    Der kann nur wegen der neuen Fertigung und viel Takt einer 980 TI überhaupt gefährlich werden.
    Der 1080er lief in der Präsentation mit über 2000Mhz übertaktet und auch die Angaben von wegen Rechenleistung lassen sich damit ableiten.


    Mal sehen was am Ende übrig bleibt. Ich tippe auf 10-20% mehr als 980 TI.


    Und sorry das Marketinggeschwätz des NV Leder Gnoms kann ich schon lang nicht mehr ernst nehmen.

  • Ein Rebrandeon-Troll hat gepoltert :gap
    Polaris muss zuerst zeigen, wieviel Leistung drinnen steckt und das wird laut Roadmap nur der Mittelklassechip.
    Auf Highend kann man bei AMD noch 6 Monate warten.


    @ Insosin: Ich spreche vom Vollausbau, nicht der GTX 980TI Konkurrenz.
    Vega kommt definitiv nicht vor Oktober in den Handel.

  • Die Karte wird garantiert schnell, das zweifelt keiner an.


    Trotzdem ist die Karte für das gebotene zu teuer, der Preis entspricht einer Enthusiast-Karte, was sonst die TI Modelle von Nvidia waren. Ich orakle mal das eine TI für 899 und wieder ein Titan für über 1000 rauskommen wird. Ist das für dich dann voll in Ordnung für den Preis?


    Entsafter :
    Logisch, Rebranding ist nicht die feine Art, aber halt üblich. Quasi die ganze 700er Serie von Nvidia ist rebranded, grosse Teile der 600er Serie waren rebranded. Ist also auch bei Nvidia gang und gäbe.

    Signatur sein ist doof, ich will ein Avatar werden, wenn ich gross bin!

    Edited once, last by Mannyac ().

  • Quote

    Original von Entsafter
    Ein Rebrandeon-Troll hat gepoltert :gap
    Polaris muss zuerst zeigen, wieviel Leistung drinnen steckt und das wird laut Roadmap nur der Mittelklassechip.
    Auf Highend kann man bei AMD noch 6 Monate warten.


    Ja AMD hat schon gesagt dass Polaris nur Mittelklasse ist.
    Aber wenn ich da eine Karte mit 390X Leistung und 150W für
    350-450.- bekomme ist das für mich ganz in Ordnung.


    Die NV Mittelklasse (auch wenn er nach NV Marketingsprech Highend gennant wird)
    wird zwar etwas schneller, aber für ne 1080er kannst auch gleich 700- 800.- löhnen.
    Für nen Performance Chip ist das schon heftig.


    Und auch auf den NV Vollausbau (also GP102 oder GP100) kannst noch bis 2017 warten.
    GP104 ist bestenfalls Performance Klasse! Auch wenn es noch 10x wiederholst ist das mit 314mm2 ein
    Performance Chip, aber sicher kein Vollausbau.

  • Quote

    Original von Inosin
    Nope Dude, auch da muss ich wiederspechen :)


    Hab viel gesehen, aber darf erst am RelesaeDate darüber sprechen. Die GraKas sind der Hammer und unerreicht. Neue Generation von GPUs


    Arbeitest du in der Branche? :)

  • Quote

    Original von Inosin
    Nope, Dude, da muss ich wiedersperechen.


    Habe schon authentische Benchmarks von "echten" Karten gesehen und muss sagen, das ist definitiv kein Paper Release. Die scheiß 10xx GraKas, sind wirklich eine neue Generation vom Pixelbeschleunigern und jeden Cent wert.


    Naja mit der neuen Fertigung, die ansich nach knapp 4 Jahren ein 1,5x Shrink ist, dazu noch ne optimierte Architektur, wäre alles unter 30%+ auch die reine Enttäuschung.


    Schon alleine durch die Fertigung liegen 70% Mehrleistung oder 50% weniger Verbrauch locker drin.


    Standardtakt liegt bei 1607 und Boost bei 1733Mhz. Weit weg von den 2114Mhz in der Präsi.
    Wobei sie wohl sehr taktfreudig sind.


    http://www.computerbase.de/201…rks-deklassieren-titan-x/


    Wie es aber mit AC aussieht, hat man leider bisher auch nicht vernommen. Und da war Maxwell ja ein Krüppel.


    Edit:


    Und wie es aussieht wird es auch bei Pascal krüpplig bleiben.
    Es ist anscheiinend immer noch nur den einfachen Context Switch.
    Also wäre seriell abgearbeitet genauso schnell.
    Ohje, also doch nicht viel mehr alls ein Maxwell Shrink!


    Kann man hoffen, dass Pascal takrtfreudig sein wird.

  • Erste Benchmarks sind schon vor ein paar Tagen geleakt:


    Guggstdu


    Ausschnitt:
    ...
    VideoCardz hat die Nvidia GeForce GTX 1080 im 3DMark-Benchmark in den Modi „Firestrike Performance“, „Extreme“ und „Ultra“ getestet und dort mit dem Standardtakt sehr gute Werte von 4.998 Punkten im „Ultra“-Benchmark erreicht. Im gleichen Test kommt die Titan X auf einen Wert von 3.862 Punkten. Durch die „GPU Boost 3.0“-Technologie wurde der Takt von normalerweise 1.733 MHz bei der GTX 1080 aber teilweise auf 1.860 bis 1.866 MHz angehoben. Diesen kleinen Turbo hat Nvidia der Karte also spendiert. Noch viel mehr Leistung bekommt man aber, wenn die GeForce GTX 1080 auf 2,1 GHz übertaktet wird. Dann erreicht die Grafikkarte im gleichen Test einen Wert von 6.232 Punkten. Kein Wunder also, dass Doom auf dem PC mit beeindruckenden 200 FPS läuft.
    ...



    Mit Wasserkühlung sollen 2.5 GHz drinliegen...

    [Server 1] Intel i5 3470 (4x3.2GHz), 8GB DDR3, 120GB SSD, ~50TB, Lian-Li D8000
    [Server 2] Xeon W3670 (6x3.2GHz), 18GB DDR3, 500GB SSDs, 13TB HDDs
    [Gaming 1] Xeon E5-1620 v3, 16GB DDR4, 750GB SSD, 2TB HDD, Geforce 1070 8GB, 30" + 22"
    [Gaming 2] Medion Erazer X7841 Laptop, i7 6700HQ, 16GB DDR4, 500GB SSD (M.2) + 120GB SSD (M.2), Geforce 970M 3GB, 17.3" FHD
    [Oldschool] Asus P2B-B, 466MHz Celeron, 0.5GB SDRAM, geForce 2, 606 GB

    Edited 3 times, last by Tobi_Wan ().

  • Soo, die Tests sind draussen. (Hier)


    Mit Referenztakt ist die 1080er 30% schneller als ne 980 Ti mit Referenztakt bei UHD Auflösung. Im Vergleich zu ner übertakteten 980Ti (Windforce) schrumpft der Vorsprung auf 9%. Da aber ganz sicher auch wieder Serienmässig übertaktete Karten rauskommen werden ist der Vergleich mit den 30% zu betrachten da hier Referenz mit Referenz verglichen wird.


    Quelle:
    Computerbase Test Seite 7 UHD


    Krass sind auch andere Bereich


    UHD x265 Wiedergabe (Max Frames/s):
    980 Ti: 67.7 fps @ 203 Watt
    1080: 244.7 fps @ 106 Watt!

    [Server 1] Intel i5 3470 (4x3.2GHz), 8GB DDR3, 120GB SSD, ~50TB, Lian-Li D8000
    [Server 2] Xeon W3670 (6x3.2GHz), 18GB DDR3, 500GB SSDs, 13TB HDDs
    [Gaming 1] Xeon E5-1620 v3, 16GB DDR4, 750GB SSD, 2TB HDD, Geforce 1070 8GB, 30" + 22"
    [Gaming 2] Medion Erazer X7841 Laptop, i7 6700HQ, 16GB DDR4, 500GB SSD (M.2) + 120GB SSD (M.2), Geforce 970M 3GB, 17.3" FHD
    [Oldschool] Asus P2B-B, 466MHz Celeron, 0.5GB SDRAM, geForce 2, 606 GB

    Edited 7 times, last by Tobi_Wan ().

  • Ganz gut, aber wie erwartet nur mit viel Takt schnell.
    Und der Preis 789€ für nen 314mm2 Chip ist brutal.



    Bei CB ging die Referenzkarte kaum über die 18XX Mhz OC hinaus.
    Da werden die Partnerkarten mehr können, mit entsprechend mehr Verbrauch.
    Die Speicherbandbreite limitiert den Chip etwas.


    Und AC ist immer noch mässig, wenigstens nicht mehr langsamer als ohne.
    Aber kein Vergleich zu GCN
    http://www.computerbase.de/201…ngularity-async-compute_1

  • sehe ich das richtig ca. 10% schneller als die 980 TI, 20% weniger verbrauch als die 980TI für 700-800€... (die nicht OC Version)
    ja da hat Insoin ja voll recht, super hypergeile Karte... [/sarkasmus]


    sorry, aber das lohnt sich nicht, da war die GTX970 massiv besser trotz 3.5 statt 4GB Videospeicher: preis war geil, leistung war geil und verbrauch war geil.

    "Gegen Stimmen im Kopf gibts Medikamente." by 2cool4u 15.03.2011 21:31
    "Bin zur Baustelle gelaufen da in einer Nebenstrasse, ging zum Baggerführer erklärte was ich machen möchte. Dieser fragte was das für eine Karte sei ect.
    Er zückte 250.-SFr und hat mich noch zum Kaffee eingeladen." by Rezzer 17.3.2014 23:10 (ging um eine GTX580)

    Edited once, last by Tulpe ().

  • Quote

    Original von Tulpe
    sehe ich das richtig ca. 10% schneller als die 980


    Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Es sind 30%. 10% sind's bei der OC 980Ti gegen NON OC 1080 NON Ti. Zudem gegen ne 980er sinds 64% mehr Leistung...die 1080er ist ja auch ne non Ti.
    Ich finde es eigentlich falsch, die 980er TI mit der 1080er zu vergleichen, die Ti Versionen kommen immer erst später mit mehr Leistung raus.


    Quote

    Original von Tulpe
    700-800€


    Die Founder's Edition (also diejenige Karte welche getestet wurde) kostet rund 100€ mehr als dann die Normalen Karten. Wird also wohl unter 700 Fr kosten. Vorallem wenn dann wieder viele Hersteller ihre Karten rausbringen. Konkurrenz belebt das Geschäft...


    Die 980er Non Ti kostete zu beginn auch +700 Fr.


    Mal abwarten, was dann die 1080 Ti zu leisten vermag...
    Aber 64% mehr Leistung (980 non Ti gegen 1080 non Ti) mit einem Strombedarf auf 970er Niveau lässt sich sehen.


    Quote

    Original von Tulpe
    sorry, aber das lohnt sich nicht, da war die GTX970 massiv besser trotz 3.5 statt 4GB Videospeicher: preis war geil, leistung war geil und verbrauch war geil.


    Warte doch mal die 1070er tests ab... die wird wohl um die 400 Fr. kosten.


    Da muss AMD aber schwere Geschütze auffahren um dagegen anzukommen. polaris wird das wohl nicht packen, eher mit Vega, aber die ist für 2017 geplant...
    Nicht falsch verstehen, ich hoffe schwer, AMD kann Parloi bieten (und das nicht nur weil ich AMD Aktien habe ;) ), sonst gibts bald nur noch Nvidia als Monopolisten.
    Wenn AMD stirbt haben wir n Massives Problem, denn: Nvidia hat es dann nicht mehr nötig, Milliarden in die Forschung zu investieren und kann zudem den Preis bestimmen.
    Bis eine andere Firma technologisch überhaupt nur annähernd an dem Level von Nvidia sein wird brauchts Milliarden und viel Zeit...

    [Server 1] Intel i5 3470 (4x3.2GHz), 8GB DDR3, 120GB SSD, ~50TB, Lian-Li D8000
    [Server 2] Xeon W3670 (6x3.2GHz), 18GB DDR3, 500GB SSDs, 13TB HDDs
    [Gaming 1] Xeon E5-1620 v3, 16GB DDR4, 750GB SSD, 2TB HDD, Geforce 1070 8GB, 30" + 22"
    [Gaming 2] Medion Erazer X7841 Laptop, i7 6700HQ, 16GB DDR4, 500GB SSD (M.2) + 120GB SSD (M.2), Geforce 970M 3GB, 17.3" FHD
    [Oldschool] Asus P2B-B, 466MHz Celeron, 0.5GB SDRAM, geForce 2, 606 GB

    Edited 12 times, last by Tobi_Wan ().