Posts by Raphi

    Quote

    Original von Entsafter
    Man sollte sich bei keinem Shop auf die angegeben Lieferfristen verlassen.
    Wer nur Lagerware bestellt, der kriegt sie auch schnell und unkompliziert.
    .


    Ja, aber das ist eigentlich nicht mein Problem hier. Ich finds vielmehr problematisch dass Digitec weiss, dass Sie diesen Termin nie und nimmer einhalten können, diesen aber auf der Internetseite nicht entsprechend anpassen (trotz Aussage des Supporters, dass das gemacht wird).

    hast du deine glotze mittlerweile erhalten?


    Ich habe den customer representative mal darauf hingewiesen, dass sich der auf der Internetseite angegebene Liefertermin keineswegs mit seinen Aussagen decke (für neu Bestellungen - nicht bereits aufgegebenen Aufträge). Er hat mir dann mitgeteilt, dass der Liefertermin angepasst wird. Nun denn, eine Woche später wird der Termin von 30.1 auf 31.1 angepasst.
    Ich habe Verständnis für Lieferschwierigkeiten, aber ich finde es ziemlich frech mit einem unrealistischen Lieferdatum auf Kundenfang zu gehen (insbesondere dann wenn man digitec ausdrücklich darauf hingewiesen hat).

    Quote

    Original von dogimann
    Bis Du den TV bekommst isser im IDiscount nur noch 300.- teuerer...... :gap


    "Toppreise.ch Druck" den sie sich selber machen und die Potenziellen Kunden könnten ja anderswo kaufen/bestellen wenn Status auf ROT ist (wenn sie evtl. auch bissel mehr bezahlen)!
    Hauptsache Toppreise auf Platz 1 und Verfügbar :nope


    Naja so extrem wirds wohl nicht sein hoff ich mal ;-) Bei digitec habe ich das Ding in erster Linie nicht wegen dem Preis gekauft (andere Online-Shops sind in etwa gleich teuer). Ich habe meine Ware in den vergangenen Jahren ausschliesslich über digitec bezogen, und deshalb kam für mich auch grad nur digitec in Frage (ganz abgesehen von Offline-Shops wie Interdiscount).


    Dass wegen Toppreise eine Preisschlacht tobt ist ohne Frage. Ebenso dass einige Shops nicht so schnell liefern wie Sie sollten ;-)

    Quote

    Original von bitchX


    "Wenn wir Glück haben, erhalten wir bis Ende Monat eine kleinere Stückzahl, allerdings wird diese wohl nicht ausreichen, um die gesamte Nachfrage bzw. unsere Warteliste zu decken. Unter Umständen können wir Ihre Bestellung deshalb leider erst ca. im nächsten Monat ausführen."


    Da scheint manchmal bei digitec wirklich die linke Hand nicht zu wissen was die rechte macht, damit solche verschiedenen Aussagen entstehen. Naja mal schauen, abwarten und Tee trinken. Sich darüber aufzuregen bringts ja auch nicht wirklich. Immerhin ist der Preisunterschied zum Interdiscount zum Beispiel doch fast 900.- :-)


    wo ich dir aber eindeutig recht geben muss ist beim aktuellen Lieferdatum. Es ist schon etwas dreist das Produkt weiter als "Aktion" anzubieten und mit einem nicht realistischen Lieferdatum zu werben.

    habe einen sony kdl-40w4500 bestellt. leider scheint sich die lieferung noch mehr zu verzögern:


    Quote

    Leider steht nicht genau fest, wie viele Geräte an uns geliefert werden. Laut unserem zuständigen Produktmanager werden diese Woche in ein oder zwei Lieferungen an ca. 100 Stück an uns geliefert und weitere 150 Stück Mitte oder Ende nächster Woche. Ihre Position in unserer Reservationsliste ist Nummer 98.


    Ist ja abartig was die da Zeugs verkaufen.

    Habe in letzter Zeit öfters mal was bei Digitec bestellt, eigentlich immer Artikel die an Lager waren. Ging jedesmal superschnell bis das Zeugs bei mir war.


    Diesmal habe ich am 9.1 einen Fernseher bestellt, welcher angeblich eine Lieferfrist von 3 Tagen hat. Naja, aktuell warte ich immernoch drauf und auf der Webseite steht, dass das voraussichtliche Lieferdatum am 16.1 sei (irgendwie schon vorbei ;-)). Habe dann mal angerufen und hatte ohne (!) Wartezeit eine freundliche Dame drann welche mir einen ungefähren Liefertermin (Anfangs Woche) nennen konnte. Deshalb muss ich sagen - Daumen hoch für digitec - auch wenns diesmal ein bisschen länger dauert mit liefern (brauche das Ding ja nicht soooo dringend), die telefonische Auskunft war bisher immer super.

    hallo


    Habe heute nun die Krankenkasse gewechselt. vorher war ich bei der CSS versichert und hätte dort ne Prämie von 148.- im nächsten Jahr berappt... Gemäss der internetseite der CSS wärs aber nur 122.- - meine Anfrage wieso diese Differenz ist, wurde bisher nicht beantwortet. Auch wollte man mir bei der Hotline zuerst weissmachen, dass ich die Grundversicherung dieses Jahr nicht mehr kündigen könne, da die Frist 3 Monate belaufe... naja...


    nun bin ich bei der atupri bei welcher ich im vergleich zur aktuellen police fast die hälfte spare (91.-). hoffe mal dass ich dort auch noch in die Zusatzversicherung aufgenommen werde.

    Quote

    Original von caradhras
    Was ist von http://www.1ahosting.ch zu halten? Sieht relativ günstig aus. 15gb für knapp 4.- / Monat klingen nice.


    Hat jemand irgendwelche Erfahrungen damit? :)


    die bude war mir bisher unbekannt. die dargestellten referenzseiten sind etwas strub: http://www.1ahosting.ch/webhosting/referenzen.html


    bodystuff.ch: läuft auf 79.170.40.168 welche einem britischen Provider gehört
    flanc.ch: läuft auf 80.74.152.50 welche zu MetaNet gehört


    auch die restlichen dargestellten Referenzseiten laufen auf einer IP eines britischen ISP:


    inetnum: 79.170.40.0 - 79.170.42.255
    netname: HEART-INTERNET
    descr: Heart Internet Network
    rev-srv: ns.heartinternet.co.uk
    rev-srv: ns2.heartinternet.co.uk
    country: GB
    admin-c: JB6474-RIPE
    tech-c: JB6474-RIPE
    status: ASSIGNED PA
    mnt-by: HEARTINTERNET-UK-MNT
    source: RIPE # Filtered
    mnt-routes: N4-NOC


    person: Jonathan Brealey
    address: 2 Castle Quay, Castle Boulevard, Nottingham. NG7 1FW
    abuse-mailbox: abuse@heartinternet.co.uk
    phone: +44.8456447750
    nic-hdl: JB6474-RIPE
    source: RIPE # Filtere


    scheinen also ein Reseller von denen zu sein.

    Quote

    Original von Skoalman
    Wird das nun ein neuer Trend in der Schweizer Politik? Jede Partei versucht den anderen Parteien möglichst unerwünschte Personen in den Bundesrat zu wählen?.


    Ich hoffe nicht dass das ein neuer Trend wird. Meine Aussage zielt auch genau darauf ab, denn meiner Ansicht nach hätte es mehr Sinn gemacht, wenn die SVP die Antpatie gegen BR Blocher akzeptiert hätte, und einen anderen Kandidaten vorgeschlagen hätte. In diesem Falle wäre wohl eine Sprengkandidaten überhaupt nicht nötig gewesen.


    Persönlich glaube ich sogar, dass nicht einmal die Art der Person Christoph Blocher zur Abwahl geführt hat, sondern wie erwähnt die Politik der SVP. Entweder Blocher - oder niemand...

    Quote

    Original von Skoalman
    Nunja, Blocher war für die meisten SVP-Wähler (also rund ein Drittel der wahlberechtigten Bevölkerung) der beste Bundesrat. Und wenn man innerhalb eines siebenköpfigen Teams bei 30% der Bevölkerung als Favorit dasteht, dann kann man schon von "Mehrheit des Volkes" sprechen... ;)


    Wie du schon sagst, 30% haben die SVP gewählt - das heisst aber noch nicht, dass auch alle Herrn Blocher und damit die Meinung der SVP-Zürich unterstützen. Die SVP-Zürich ist nicht gleich der SVP Schweiz, was besonders die Berner und Bündner zeigen.


    Meiner Ansicht nach hätte es an der SVP gelegen, für den 2. Wahlgang einen anderen Kandidaten zu stellen. Dass Blocher im 2. nicht gewählt wurde, war wohl abzusehen, deshalb hätten sie ja auch eine für die SVP passenderer Kandidat aufstellen können, was sie allerdings aufgrund der Fixierung auf Blocher nicht gemacht haben. Schlussendlich sind sie wohl selbst schuld, dass eine von den "linken" aufgestellte Kandidatin gewählt wurde, 2 Bundesräte haben Sie ja aber jetzt immernoch.


    Mich erstaunt es immer wieder wie sich die SVP als DIE Partei des Volkes bezeichnen kann, aber dann entscheide welche Demokratisch gefällt wurden nicht akzeptieren kann. Die Friss-oder-Stirb Politik der SVP hat wohl nicht mehr viel mit Konkordanz und Meinungsfreiheit etc. zu tun.
    Insbesondere die Tatsache, dass SVP-Parlamentariern welche nicht auf der SVP-Zürich Linie fahren mit Konsequenzen gedroht wurde (innerhalb der Fraktion/Partei!) zeugt doch von einem sehr eigenartigen Demokratieverständnis.

    Hallo zusammen


    Ich bin in ca. einem halben monat für eine Woche in New York. War von euch schon mal jemand dort und kann grad ein gutes und zentrales Hostel empfehlen?

    Am 22. Juni 2007 geht das ehemalige Rattenfest mit seinem neuen Namen in die zweite Runde. Wie bereits in den Jahren zuvor wird das Areal der Hochschule für Technik in Rapperswil wieder zur Partyzone erklärt! Euch erwarten Top-Acts wie


    Stress, Telaphones, 7 Dollar Taxi


    ... und viele weitere. Neben der traditionellen Openair-Bühne und dem Disco-Floor wird es dieses Jahr zusätzlich eine indoor Bühne geben.


    Verpasst diesen Anlass nicht, denn eine Party direkt am See, auf dem schönsten Campus der Schweiz gibts nur einmal pro jahr!




    Vorverkauf (ab 14.Mai) bei folgenden Stellen:


    Bank Linth, Verkaufsstellen Rapperswil, Jona, Pfäffikon SZ und Rüti


    Oasi Pizzakurier


    http://www.tixet.ch


    MerkoferRauch


    Hochschule für Technik Rapperswil


    Vorverkauf: 26.- Abendkasse: 30.-

    Quote

    Original von cmram
    Raphi Zu wievielt wart ihr in Australien?


    Grundsätzlich ging ich alleine... ein Kollege aus der selben Bude war aber ein bisschen früher schon dort unten (2-3 Wochen), ging aber an eine andere Schule und lebte an einem anderen Ort.


    Wir sind dann aber zu zweit auf reisen gegangen, auch wenn man sehr gut alleine gehen könnte.

    Hallo


    - Wo wart ihr?
    --> Ich war 4 Wochen am Shafston College in Brisbane (AUS). http://shafston.edu/ - Die Schule war super, bis auf das, dass Sie mich in eine Familie mit einer Schweizer Mutter und deutschem Vater eingeteilt haben. Die Stadt war einfach nur geil....


    - Wie lange?
    --> Insgesamt 3 Monate in Australien, davon 4 Wochen am College in Brisbane.


    - Kosten?
    --> soweit ich mich erinnern kann ca. 2'000. (ohne reisen etc.)


    - Wichtiges?
    --> Superfreundliche leute und ein sehr schönes land. Die Stadt Brisbane ist ebenfalls sehr empfehlenswert.


    - Bilder?
    --> http://gallery.raphis.ch


    - Erfahrungsbericht?
    --> siehe oben

    Hallo


    Mit welchen Online-Fotoservices habt ihr bisher Erfahrungen gesammelt? Ich habe meine Digitalfotos zum Testen letztens bei der Migros ausdrucken lassen. Die Preise sind sehr günstig allerdings sind alle Bilder etwas sehr dunkel für meinen Geschmack.


    Welche anderen Fotolabors könnt Ihr empfehlen?


    EDIT: grad noch foto.com gefunden - einer schonmal da bestellt?